Kind soll Wohngeld zurück zahlen was die Mutter beantragt hat er ist 14 Jahre! Kann das sein?

1 Antwort

Dann widerspricht man dieser Forderung / dem Bescheid und verweist auf die Mutter, die ja auch Nutznießerin des ausgezahlten Wohngeldes war und ! sich bei Antragstellung schriftlich verpflichtet hat, Änderungen umgehend mitzuteilen.

Was möchtest Du wissen?