Kind-Anlage für nicht leibliches Kind das sich in gemeinsammen Haushalt befindet

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier führt der Weg über § 33a (1) EStG zum Erfolg. Also nicht "Anlage Kind", weil es nun mal nicht dein Kind ist, sondern Unterhaltsleistungen. Die schließen auch den Unterhalt gegenüber deiner Freundin ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristianT
29.04.2013, 18:28

OK , und die Krankenversicherung die ich für die beiden selbst bezahlt habe ( um die 150 euro im Monat ) wie und wo wird dann diese eingegeben? Gehört diese zu der selben Anlage?

( Danke für die hilfreichen Antworten )

0

Lebt der Vater in Rumänien -sonst würde ihm ja der halbe Kinderfreibetrag zustehen wenn er in Deutschland ist. Wenn es nicht Dein Kind ist und ihr nicht verheiratet seid, und du kein Sorgerecht hast, geht da sicher nix mit Freibetrag für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?