Frage von dr333x, 23

Kilometer-Leasing - Neue Anzahlung?

Hallo zusammen,

meine Eltern beziehen Ihre Autos bereits seit Jahren über Kilometerleasing - Eine einmalige Sonderzahlung hat es nur ganz am Anfang gegeben. Am Ende der Laufzeit gibt es dann aber immer ohne neue Sonderzahlungen ähnliche Konditionen wie zuvor ..

Meine Frage nun: Wie finanziert sich die neue Sonderzahlung? Es sind definitiv mehr Kilometer angegeben als im Endeffekt gefahren werden, allerdings ist die Anzahl anrechenbarer Kilometer auf 10.000 begrenzt und somit können maximal 350 Euro aus dieser Richtung in die Sonderzahlung fließen .. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass dies die gesamte Sonderzahlung ausmacht - Gibt es hier noch andere Varianten beim Kilometerleasing?

Grüße, Mark

Antwort
von wfwbinder, 16

Wie sollen wir die Konditionen des Leasinganbieters Deiner Eltern kennen?

Über die Berechnung der Leasingsonderzahlungen können die Leasinggesellschaft und der Händler Auskunft geben.

Über die Art der Berechnung für Mehr- und Minderkilometer, gibt der Vertrag auskunft.

Ausserdem, wenn die Berechnung von Minderkilometern auf 10.000 Kilometer begrenzt ist, hat man wohl vor Vertragsabschluss falsch gerechnet, oder ist die Kilometerleistung vom letzten zu diesem Fahrzeug so rapide gesunken? Dann hätte man schon rechtzeitig mit dem Leasingunternehmen mal Kontakt aufnehmen sollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten