Kiene Steuern für einen Hund aus dem Tierheim?

3 Antworten

Höre ich zum ersten Mal, aber da die Hundesteuer über entsprechende Satzungen der Städte/Gemeinden geregelt sind, könnte es sein, das es Gemeinden gibt, die so eine Befreiung kennen.

In der Stadt, in der ich lebe, ist das so. Allerding gilt das nur für 12 Monate. Danach wird auch dieser Hunde Hundesteuerpflichtig. Einfach bei der Stadtverwaltung nachfragen.

es kommt auf die stadt an. wuppertal zum beispiel befreit dich für 12 monate von der hundesteuer. aber auch wirklich nur dann, wenn du den hund aus einem wuppertaler tierheim holst. bekommst du einen z.b. aus münchen oder sonstwoher musst du von anfang an die vollen hundesteuern zahlen.

Wie ist das mit der USA und der Haussteuer?

Stimmt dass, das man in der USA keine Steuern wie in Deutschland zahlen muss sondern besonders viele Steuern für sein Haus?

...zur Frage

Stimmt es, dass deutsche Mitarbeiter bei der EZB keine Steuern zahlen müssen?

Ein Bekannter hat behauptet, dass die Angestellten / Beamten der Europäischen Zentralbank keine Steuern zahlen müssen. Stimmt das wirklich? Eigentlich wäre das ja eine riesen Ungerechtigkeit!

...zur Frage

Muss ich Steuern zahlen wenn ich Geld von Frankreich nach Deutschland hole?

Guten Tag.

Meine französische Oma hat früher in Frankreich ein Sparbuch unter meinem Namen eröffnet und kräftig Geld eingezahlt.

Nun möchte ich das Geld (mittlerer 5stelliger Betrag)nach Deutschland holen. Muss ich hierfür Steuern zahlen? An das Finanzamt melden? Bzw worauf muss man achten?

Für jegliche Hinweise und Tipps bin ich euch sehr dankbar.

...zur Frage

Muss man eine Rechnung für einen Tierarzt immer sofort in der Praxis zahlen?

Bei meinem Tierarzt gab es leztens fürchterlichen Ärger. Ich musste für die Behandlung meines Hundes eine Rechnung bezahlen, da ich nicht genügend Bargeld dabei hatte und das Kartenlesegerät der Praxis zum Bezahlen mit EC-Karte nicht funktionierte, haben mich die Angestellten der Praxis durch die halbe Stadt geschickt, damit ich am Geldautomaten Geld abheben konnte. Meinen Ausweis haben sie als Pfand behalten. Ich habe darum gebeten mir die Rechnung mitzugeben, um das Geld zu überweisen, aber da wurde mir nur gesagt, dass man Rechnungen immer sofort in der Praxis zahlen muss. Stimmt das? Das kann doch eigentlich nicht sein. Man hatte ich ein Theater. Hauptsache meinem Hund geht es wieder besser, aber es interessiert mich für die Zukunft.

...zur Frage

Sachkundeprüfung Hund bzw.Steuernachweise Hund?

Hallo,

es geht um folgendes:

Ich habe mindestens seit 1984 einen Hund gehabt. Ich habe ihn jeweils gekauft. Da ich nicht gearbeitet habe, wurde der Hund jeweils auf meinen Ehemann angemeldet. 2015 ist mein Ehemann plötzlich verstorben. An meinem alten Wohnort kein Problem.

Im Jahr 2015 nachdem mein Ehemann verstorben ist, habe ich den Hund auf meinen Namen angemeldet und auch erklärt, warum der Hund auf den Namen meines Mannes steuerlich geführt wurde. Es gab keine Probleme. Es reichte das ich erklärte, dass ich den Hund gekauft habe (keine Belege mehr nach über 10Jahren) und das mein Ehemann dafür die Steuer gezahlt hat.

Jetzt musste ich umziehen und die neue Gemeinde akzeptiert die letzten 2 Jahre nicht und fordert eine Sachkundeprüfung von mir.

Das ist für mich so nicht einfach möglich, da ich das Erbe ausgeschlagen habe und auch auf die Unterlagen keinen Zugriff mehr hatte. Evtl. kann ich für 2014 von meinem Ehemann noch nachweisen, dass wir einen Hund angemeldet haben. Sonst könnte evtl. über den kl. Dienstweg von Gemeinde zu Gemeinde nachgefragt werden.

Ist das rechtlich korrekt? Bitte keine persönliche Beleidigungen! Ich bin gerne bereit für den Hund zu zahlen und ggfs auch nachzuweisen, dass mein Ehemann die Steuern dafür bezahlt hat, soweit wie möglich.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Schadensersatz für Verletzung wegen Sturz nach Zurückweichen von Hund?

Eine etwas ältere Freundin von mir stürzte rückwärtsgehend vor Schreck, weil ein großer Hund auf sie zulief . Er hatte zwar sicherlich nichts Böses im Sinn, da er mit seinem Schwanz wedelte. Aber meine Freundin hat eben Angst vor Hunden und war beim Zurückweichen derart unglücklich gestürzt, dass sie sich einen komplizierten Beinbruch zuzog. Kann sie dafür Schmerzensgeld von der Hundehalterin verlangen bzw. ihrer Haftpflichtversicherung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?