KG nach ausbildung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für junge Arbeitslose (gemeldet), bis Ende 21. Lebensjahr) wird noch Kindergeld gezahlt. Allerdings sollte man der Familienkasse das Ende der Ausbildung mitteilen. Für Januar steht dir bzw. den Eltern allein wg. der Ausbildung das Kindergeld noch zu.

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26666/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/Formulare-Kindergeld.html

Vorstehend findest du die Kindergeldformulare z.B. KG11a (Mitteilung über ein Kind ohne Ausbildungs- oder Arbeitsplatz).

jowaku 09.03.2013, 08:42

bis Ende 21. Lebensjahr

Die Fragerin ist 21. Ihr erstes Lebensjahr wurde am 21. Geburtstag beendet.

0

Hi adelina2612, Du hast Deine Ausbildung abgeschlossen, damit endet auch Dein Kindergeldanspruch. Nur Ausbildungssuchende haben in diesem Alter noch einen Anspruch auf Kindergeld Falls das Geld zu knapp ist, könntest Du noch Wohngeld beantrage, oder alt. (wenns weit fehlt) aufstockend Alg II.

Ab dem 21. Geburtstag kann es Kindergeld nur geben, wenn das Kind

  • in einer Ausbildung ist,

  • einem Praktikum zu einer Ausbildung ist,

  • sich nachweisbar um einen Ausbildungsplatz bewirbt,

  • oder es sich bei der Arbeitsagentur als "ausbildungssuchend" anmeldet.

Wenn einer dieser Fälle gegeben ist, kann das KG auch rückwirkend beantragt werden.

Das Kindergeld steht Dir nicht zu, sondern Deinen Eltern. Also sollten die sich informieren und solange sie es nicht wissen das Geld für eine mögliche Rückforderung zur Seite legen.

21 Jahre? Ausbildung abgeschlossen? Keinen Job aber Kinder? Kindergeld? Wenn es Dir überwiesen wurde, behalt es oder erkundige Dich bei der Stelle welche es Dir überwiesen hat

Primus 08.03.2013, 17:05

Keinen Job aber Kinder

Er meint sein eigenes Kindergeld!

1

wenn du Kinder hast, dann steht dir auch Kindergeld zu.

kinder hab ich aber selber nicht

Was möchtest Du wissen?