KFZ Versicherung selbst kündigen oder einfach neue abschließen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also in Dem Moment wor man kündigt, sollte man schon wissen, wohin man will. Denn die gekündite Versicherung informiert auch die Kfz-Zulassungstelleas Dein Fahrzeug nciht mehr versichert ist und dann solltest Du die neue schon mal kennen.

Ausserdem wird kein anderer eine Versicherung für Dich suchen. Mache das in Ruhe selbst und du wirst genug Hilfen im Internet finden

ich würde das auf alle Fälle gleich mal selber machen, und per Einschreiben senden. Sicher ist sicher. Dann hast Du genug Zeit, Dich in Ruhe um eine neue Versicherung zu kümmern. Die Tarife sind ja sehr unterschiedlich, da macht ein Preisvergleich sicher sinn.

die Kündigung muss man schon selber erledigen. Die Kündigung muss bis zum 30.11. des laufenden Jahres beim Versicherer eingegangen sein wegen der Kündigungsfrist von 4 Wochen bis zum Ende des Jahres. Ansonsten kann man bei einem Fahrzeugwechsel zu jeder Zeit auch die Versicherung wechseln.

Kündigungstermin für KFZ-Versicherungen ist nicht der 31.12., sondern der 30.11.!

Die Versicherung läuft dann noch bis zum 31.12. und bis dahin musst Du eine neue Versicherung haben, sonst wird Dein Wagen stillgelegt und Du machst Dich strafbar, falls Du nach damit fährst oder er auch nur noch auf der Strasse steht.

Was möchtest Du wissen?