KFZ-Versicherung Kasko für einen Monat übertragen?

1 Antwort

Natürlich kannst Du auch mit dem Auto der Schwester fahren. Deine Schwester muss nur vorher den Versicherer über diese Änderung des Nutzerkreises informieren. Bei einer Dauer von einem Monat werden die den Differenzbeitrag wohl erheben.

Der Zuschlag dürfte sich, da Du erst 18 Jahre alt bist, so um die 40%, bezogen auf diesen Zeitraum bewegen. Oder anders gesagt, ca. 3% auf die Jahresprämie, die Deine Schwester zahlt.

Das betrifft natürlich nicht nur die Vollkaskoversicherung - der Zuschlag wird auch für die Kfz-Haftpflichtversicherung erhoben.

Falls der Versicherer nicht informiert wird und es passiert ein Unfall, wird er im Regelfall eine komplette Jahresprämie als Strafbeitrag erheben.

Was möchtest Du wissen?