KFZ über Mutter versichert - steuerlich absetzbar?

1 Antwort

wie willst du denn den Pkw und die Kosten ansetzen? Als Selbständiger hast du mehrere Möglichkeiten je nach beruflicher Nutzung:

  • bis 10%
  • 10 bis 50%
  • über 50%

Wenn du die Fahrten mit 30 Cent/ km als Betriebsausgaben ansetzt, sehe ich keine Probleme. Zahlungen sollten nachweisbar sein.

Wie willst du den Pkw verrechnen?

Wann muss Auto von einem Verstorbenen abgemeldet werden ?

Frage s.o.

verstorben am 29.12.2009, über diesen auch versichert.

...zur Frage

Bahncard 100 beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen?

Hallo,

ich arbeite in Suttgart und habe hier auch meinen Erstwohnsitz seit 2 Jahren, nun möchte ich aber wieder gerne zu meinem Partner nach Mannheim ziehen und meinen 2. Wohnsitz als Hauptsitz ummelden. Die Bahncard kostet 3900 €, das ist ne Menge Geld und im Grunde fällt dann ein ganz schöner Batzen von meinem Gehalt weg. Wenn ich diese Bahncard bei der Steuer angebe, wieviel bekomme ich dann ca. erstattet? Über Antworten bin ich sehr dankbar, da ich meinen Job gerne behalten möchte und nun die Bahncard 100 in Erwägung ziehe.

...zur Frage

Darf ich die Wohnung und das Auto meiner verstorbenen Mutter auch ohne Erbschein verkaufen?

Meine Mutter ist kürzlich verstorben, ich war das einzige Kind. Meine Mutter war mit einem US Amerikaner verheiratet, die Hochzeit fand in Deutschland statt. Sie hat sich in Amerika scheiden lassen, die Scheidung aber nie in Deutschland anerkennen lassen. Mein Vater ist wieder verheiratet, es droht also nicht die Gefahr, dass er der Scheidung jetzt noch widerspricht. Meine Mutter hat kein Testament hinterlassen. Nach ihrem Tod muss jetzt also erstmal die Scheidung anerkannt werden bevor ein Erbschein für mich ausgestellt werden kann (der Antrag ist schon beim Nachlassgericht, aber die warten auf die Scheidungsanerkennung). Der ganze Vorgang zieht sich über mehrere Monate hin. Meine Mutter hat eine Eigentumswohnung, die monatliche Kosten verursacht und die jetzt leer steht. Ihr Konto deckt nicht die monatlich anfallen Kosten.

Meine Frage ist jetzt , kann ich die Wohnung verkaufen, um die anfallenden Kosten zu umgehen? Wie ist das mit Ihrem Auto? Das Auto wird nicht gefahren und die Versicherung hat mir schon mitgeteilt, dass das Auto nicht weiterhin auf meine Mutter versichert sein kann. Aber auch hier fallen ja dann Mehrkosten an, wenn ich das Auto auf mich versichern muss. Ich habe bereits diverse Rechnungen und Kredit meiner Mutter bezahlt bzw. abgewickelt, weil das Konto die Beträge nicht abgedeckt hat und die Firmen mich angemahnt hatten.

...zur Frage

Mehrwertsteuer beim Gebrauchtwagenkauf als Selbstständiger absetzen?

Ich bin

  • selbstständig
  • vorsteuerabzugsberechtigt
  • nutze meinen PKW weniger als 50% geschäftlich
  • führe bisher Fahrtenbuch

Jetzt will ich mein bisheriges Auto verkaufen und einen anderen Gebrauchtwagen kaufen und die Mehrwertsteuer natürlich absetzen. Fahrtenbuch weiterhin führen ist kein Problem und der Privatanteil der gefahrenen Km bleibt auch in Zukunft über 50%.

Wie läuft das jetzt genau ab?

  1. Muss ich den Verkaufserlös für meinen alten versteuern? Ist ja mein Privatauto, was ich (Fahrtenbuch) auch ab und zu geschäftlich nutze. Oder ist das steuerfrei?

  2. Kann ich für den "neuen Gebrauchten" die Mehrwertsteuer komplett absetzen und dann einfach weiter Fahrtenbuch führen? Und den dann in 5 Jahren wieder wie in Frage 1 ohne Steuerabzug verkaufen?

Bitte um kurze Info, wer sich auskennt. Danke euch :-)

...zur Frage

Auto kauf Überführungskosten / Abholung und Garantie Steuer absetzen

Hallo,

hoffe mir kann jemand helfen, habe bisher 2 unterschiedliche Aussagen gehört. Kurz zur Info, ich bin im Außendienst angestellt. Kann mein Auto jedoch steuerlich absetzen da ca 80% berufliche Nutzung. Okay, nun zum Fall: ich habe mir einen Neuwagen gekauft, diesen kann ich ja auf 6 Jahre abschreiben.

Frage 1) die Garantieverlängerung kostet knapp 400€ ..diese kann ich auf einmal abschreiben? oder?

Frage 2) ich muss das Auto in 600km Entfernung abholen. Muss ich die 600km unter private oder berufliche KM im Fahrtenbuch eintragen? eigentlich sind sie ja nichts von beidem! Habe aber jetzt die meinung gehört, da ich ja das Fahrzeug überwiegend beruflich nutze, darf ich die Km zur Abholung vom Händler nach Hause als berufliche KM absetzen???

oder soll ich das Fahrtenbuch erst NACH den 600 km anfangen und diese als "Überführungskosten" vermerken?

Hoffe jemand kann mir helfen.

vielen Dank!!

...zur Frage

Wo muss das Kind versichert werden nach einer Trennung versichert werden?

Nach der Trennung wird unser Kind den 1. Wohnsitz bei der Mutter haben, wir teilen uns aber die Erziehung 50.50 und bei mir hat das Kind dann den 2. Wohnsitz. Meine Frau ist als Selbständige in der PKV versichert, ich bin als Angestellter im ÖD in der GKV, verdiene aber mehr als meine Frau. Die Frage ist nun, muss das Kinder bei der Mutter privat versichert werden (was eine hohe finanzielle zusätzliche Belastung wäre), oder kann das Kinder weiterhin über meine GKV "familienversichert" bleiben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?