KFZ Totalschaden mit Gutachten. Versicherung zahlt nur 1/3 des Restzeitwertes!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Mein Anwalt hat darauf 5300,- gefordert. Nach 7 Wochen wurden nun 1800,- überwiesen. Anstatt der geforderten 5300,-

... du hast doch sicher auch deinen Anwalt dazu befragt ! Was sagt er zur weitern Vorgehensweise ? Er wird doch wohl die Erfolgsaussichten besser beurteilen können ! K.

Schuld liegt zu 100% bei der Gegenseite.

Wer hat das festgestellt ?? Nur ein Gutachter ???

Eigentlich ein normaler VF. 100 %

Was hindert dich , deinen Anwalt weiter zu beschäftigen ?

"Sind Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall geraten, so muss die gegnerische Versicherung die Kosten Ihres Rechtsanwaltes übernehmen. "

http://www.verbraucher-urteile.de/anwalt-kosten.html

Wir wissen nicht , was sonst noch war ???

Gruß Z... .

Die Fragestellung weist für mich einige Ungereimtheiten auf: 1. „ Schuld liegt zu 100% bei der Gegenseite.“ - wer hat das festgestellt, Polizei ? 2. „ Ein Gutachten ergab 5900 restlicher Zeitwert. „ - welche Seite gab das Gutachten in Auftrag ? 3. „ Mein Anwalt hat darauf 5300,- gefordert. „ - warum nicht 5900,- ? 4. „ Aussage der Gegenpartei war das der Wagen mal einen Hagelschaden hatte, bei dem der Wagen wohl mit einem anderen Zeitwert berechnet wurde. „ - welcher Zeitwert wurde wann von wem festgestellt, und was sagt der Anwalt dazu ?

Was möchtest Du wissen?