Kfz-Haftpflicht mit Rabattschutz nach wieviel Jahren?

2 Antworten

ich denke mal, dass dein vater mit so vielen unfallfreien jahren schon den so ziemlich günstigsten tarif haben dürfte, den man bekommen kann. viel weiter drücken kann er die beiträge durch noch mehr jahre unfallfreies fahren sicher nicht. ich denke deshalb schon, dass er ein kandidat für den von dir angesprochenen tarif sein könnte. aber ab wann versicherungen den gewähren, und ob überhaupt, muss man schon individuell erfragen. eine allgemeine regel gibt’s da meines wissen nicht. also am besten einfach mal bei der versicherung nachfragen.

Man wird in diesem Falle zwar nach einem Unfall zurück gestuft, das macht sich aber im Beitrag nicht bemerkbar denn nur die Schadenfreiheitsklasse ändert sich - der grundlegende Beitragssatz bleibt in diesem Falle aber gleich.

Einen echten RAbattschutz kann man sich ab 4 Schadenfreien Jahren bei vielen Versicherungen kaufen - kostet einen geringen Zuschlag auf den Hauptbeitrag und bewirkt das bei einem Schaden im Kalenderjahr die erfahrene Klasse weiterhin bleibt.

Was möchtest Du wissen?