KfW-Kredite für Bausanierung - lohnt sich der Aufwand einen solchen Antrag zu stellen?

2 Antworten

Es lohnt sich nicht, wenn es voraussichtlich nicht gelingt, den Kredit innerhalb der Zinsbindungsdauer von max. 10 Jahren vollständig zurückzuzahlen.

Denn danach herrscht für den bis dahin ungetilgten Kreditsaldo einerseits Zinsveränderungsrisiko pur, da die KfW nur marktübliche, aber nicht marktbeste Anschlusszinsen anbietet. Für die Wahl einer Finanzierungsalternative andererseits besteht die Not, eine - möglicherweise nachrangige - Anschlussfinanzierung zu finden. Der Kreditnehmer sitzt quasi in der Falle:-(

Wer den KfW-Kredit innerhalb der Zinsfestschreibungszeit voraussichtlich planmäßig tilgen kann, kann ein Zinsschnäppchen machen.

Es gibt ausser dem Zinsaspekt noch einen wesentlicheren Gesichtspunkt. Die KfW verlangt für die Kreditvergabe die Einhaltung von bestimmten Sanierungsmerkmalen (z. B. bei der Wärmedämmung), deren Vollzug von einem Baugutachter zu bestätigen ist. Es ist fraglich, ob diese zusätzlichen Sanierungskosten durch Energieeinsparung oder Modernisierungsmietzuschläge aufgefangen werden. Diese Kostendifferenz überkompensiert möglicherweise den Zinsvorteil des KfW-Darlehns. 

0

einfache kalkulation, der Kredit ist ab ca. 2,88 %, sagen wir 3,0 % zu bekommen 10 Jahre fest. Ein normales Darlehn kostet 5 %.

sind 2 % Vorteil.

nehmen wir an es geht um 10.000,-. so ist auf die laufzeit der Vorteil mal ganz grob 1.000,- Euro.

Die Stunde Arbeit zu 50 Euro gerechnet, darfst Du für den Antrag 20 Stunden versemmeln.

Lohnt es sich, oder nicht?

Lohnt sich ein KFW 55 Haus trotz der Mehrkosten?

Hallo,

wir überlegen ein KFW 55 Haus zu bauen. Allerdings liegen die Mehrkosten bei etwa 20000 Euro. Dafür würde man dann 50000 von der KFW bekommen. Ich weiß allerdings nicht ob sich das rechnet oder ob wir mit einem normalen ENEV Haus besser weg kommen. Kennt sich damit einer aus?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis Fördergelder für Gründer bewilligt werden?

Wie lange dauert es in etwa bis Fördergelder für Gründer von der KfW bewilligt werden? Kann einem das die Bank schon beim Antrag sagen?

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis Kfw-Fördergelder genehmigt werden?

Wie lange dauert es, bis man Fördergelder und günstige Kredite der KfW für Hausrenovierungen bekommt? Muss man dabei schon früh mit der Planung und der Beantragung beginnen, damit man das Geld dann auch hat, wenn man anfängt zu renovieren?

...zur Frage

Bekomm ich einen 100000€ Darlehen für die modernisierung eines 2 Familienhauses?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also zur Ausgangssituation: 32Jahre seit 2 jahren geschieden, Nettoverdienst ca. 1600€ Ich möchte mit meiner Lebenspartnerin das 2 Familienhaus (Stadthausvilla,Klinkerbau 1930, 2 Wohneinheiten von 90m², Dachgeschoss Wohnung von ca 40m² soll an Studenten vermietet werden, Grundstück 2000m², zentral gelegen) ihrer Eltern Sanieren/Modernisieren (Dach neu eindecken und Isolieren, bzw Trockenbauarbeiten durchführen, Neue Heizung incl. Leitungen, Heizkörper und 3 Badezimmer, Komplett neue Elektroinstallation und die Fassade dämmen (wenn möglich WDVS falls von der Stadt nicht erlaubt dann Innendämmung. Viele der arbeiten kann ich selbst durchführen, da ich gelernter Trockenbaumonteur und Gebäudeenergieberater bin. Von Fachfirmen müssen nur die Heizungsanlage etc, und das Dach gedeckt werden.

Welchen Kredit kann ich am besten dafür nehmen? Bzw was ist sinnvoll alles über die KFW geht ja nicht wenn ich es nicht über fachfirmen laufen lasse und selber mache oder? ich denke das es nicht mehr erlaubt ist nur das material über die kfw zu finanzieren oder?

Kann mir jemand sagen ob ich überhaupt einen Kredit über 100000€ bekomme wenn das gebäude mir "noch" nicht gehört? Geht in meinen bzw. unseren besitz erst in ein paar jahren über!

wäre schön wenn mir jemand tips geben kann, vielen dank

p.s: bitte keine kommentare wie: mit 100000€ kommst du niemals hin etc. danke

...zur Frage

Was kann man machen, wenn Bank niedrige Kfw-Kredite verweigert?

Guten Tag.

Wir möchten einen Kfw-Kredit für Umbauarbeiten beantragen. Allerdings brauchen wir voraussichtlich keinen besonders hohen Betrag.

In der Zeitung habe ich gelesen, dass die Banken es häufig ablehnen, niedrige Kfw-Kredite zu bearbeiten. Anscheinend dürfen sie das. Was hat man in so einem Fall als Kund noch für Möglichkeiten? Einfach zu einer anderen Bank gehen?

Danke für Antworten und hilfreiche Tipps

...zur Frage

Was tun, wenn das Angebot einer Fachfirma sich erst im Nachgang als nicht aussagekräftig in Sachen fachgerechter Ausführung darstellt?

Wir haben von einer Fachfirma ein Angebot zur Kellerabdichtung inclusive Perimeterdämmung erhalten. Die Firma war von Anfang an informiert, dass wir die KfW im Boot haben und somit auch die Wärmenachweise erfüllen müssen. Während der Arbeiten stellte sich heraus, dass diese nicht fachgerecht durchgeführt werden, Trocknungszeiten nicht eingehalten, Drainage zu hoch verlegt, falsches Füllmaterial etc. Wenn wir nicht vor Ort gewesen wären, hätten die alles so fertig gemacht und niemand hätte etwas bemerkt. Da wir aber rechtzeitig eingeschritten sind, wird jetzt alles richtig gemacht, allerdings sagte uns die Firma dann auch, dass wir mit Mehrkosten infolge dessen zu rechnen haben. Für uns stellt sich jetzt die Frage, inwieweit ein Angebot doch die Normen der fachgerechten Umsetzung beinhalten sollte. Wir haben auch den Eindruck, dass die Firma einfach nur schnell fertig werden wollte, um dann den nächsten Kunden abzuarbeiten. Zudem wollte er relativ schnell eine Abschlagszahlung in höhe von 90 % des Rechnungsbetrages, welche wir aber nicht überwiesen haben. Wie sollte man jetzt weiter mit dieser Firma umgehen? Welche rechtliche Handhabe haben wir? Vielen Dank schon einmal für den Rat! MfG K. Müller

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?