Keynesianer - kurze Definition?

1 Antwort

Ganz einfach (die spezialisten bitte ich die Kürze zu entschuldigen) John Maynard Keynes hat die Theorie aufgestellt, dass in Notzeiten der Staat durch aufnehme von Kreditmitteln Geld in die Wirtschaft pumpen soll um mit öffentlichen Investitionen die Wirtschaft zu stärken. In den guten Zeiten sollen dann die Kredite zurückgeführt werden.

Die Meisten Politiker sind halbe Keynsianer. SIe nehmen gern Kredite und stützen die Wirtachaft, vergessen aber gern das Rückzahlen, weil sparen unpopulär ist.

Die erste Anwendung der Keynsinischen Theorie, war der von Rosevelt ausgerufene New Deal, womit er nach der Weltwirtschaftskrise die US-Wirtschaft wieder in Gang brachte.

KEynes war auch wichtig für Bretton Woods.

Begriff Versicherungsberat(er)ung geschützt?

Ich selbst war noch mit alter Zulassung nach RberG tätig, nun nach § 34e GewO. Es fällt mir immer wieder auf, das der Begriff Versicherungsberater im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung oder in Stellenausschreibungen auftaucht. Meines Wissens ist dieser Begriff geschützt und darf nur von Personen geführt werden, die auch Versicherungsberater sind und demnach keine Versicherungen vermitteln dürfen.

Habe ich hier rechtliche Möglichkeiten,diesen Personenkreis abzumahnen, die ja letztlich den Ratsuchenden täuschen, in dem sie ihnen vorgaukeln zu beratenaber letztlich vom Verkauf leben.

Ich bedanke mich schon jetzt für die Antwort.

Mit freundlichem Grüßen

H. Kraus (Versicherungsberater)

...zur Frage

Was bedeutet Rho und was drückt dieser Begriff im Optionsscheinhandel aus ?

Was bedeutet Rho und was drückt dieser Begriff im Optionsscheinhandel aus ?

...zur Frage

Was heißt Akzessorietät bei der Hypothek?

Im Zusammenhang mit der Hypothek hört man immer auch den Begriff der Akzessorietät. Welche Bedeutung hat sie?

...zur Frage

Was bedeutet der Begriff : PFLICHTTEILERGÄNZUNGS-ANSPRUCH ?

...zur Frage

DTC Chill

Im Zusammenhang einer Aktie taucht immer mal der Begriff DTC Chill auf. Was heißt das?

...zur Frage

Steuer-Optimierung?

Leider ist mir noch kein Steuerberater/Rechtsanwalt/Fiskalritter/Versicherungsagent etc. untergekommen, der einen kompletten Privathaushalt wirtschaftlich "ganzheitlich" betrachtet. Was abgedroschen klingt... Für uns wäre es in jedem Fall wichtig, alle Ausgaben/Einnahmen steuerlich zu optimieren, für uns und nicht für den Staat mit seiner maßlosen Ausgabenpolitik (Ref.: Bund der Steuerzahler). So habe ich erst gestern von meiner Steuerberatung hören müssen, dass Steuerklassen-Kombinationen 3/5 zum Jahresende fast immer nachzahlen (Bsp. Jahreseinkommen 60k/20k EUR). Aber man könne in solch einem Fall auch 4/4 wählen, dann zahlt man mtl. gleich mehr und bekommt am Jahresende sogar noch was zurück - super! Kurz in den Rechner unter http://www.nettolohn.de/rechner/steuerklassenrechner.html und 3/5 wird bestätigt, bei einem Kind auf der Karte 3. Bringt Riestern etwas um die Steuern zu reduzieren, die Steuerlast unter 5 ist einfach eine Frechheit. Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?