Kennzeichen beim einparken leicht beschädigt nicht bemerkt Probezeit?

1 Antwort

Das Bußgeld für einen Unfall beim Ausparken mit Sachschaden beträgt 30 € (1.5 BKat). Punkt gibt es nicht, ebenso wenig hat der Vorfall Auswirkungen auf die Probezeit.

Ein echtes Problem wäre hier die potentiell unterstellbare Unfallflucht (§ 142 StGB). Dazu fehlt hier jedoch nach deiner Schilderung der nötige Tatvorsatz (§ 15 StGB), daher sehe ich die VUF hier nicht gegeben. Insofern kann auch dahinstehen, inwieweit eine derart geringfügige Sachbeschädigung überhaupt einen Verkehrsunfall im Sinne des § 142 StGB darstellt.

Ein Strafverfahren dürfte also -sofern überhaupt eröffnet- umgehend wieder eingestellt werden. Im Bußgeldverfahren bleibt es bei den 30 €. Davon unberührt bleibt der Schadensersatzanspruch des geschädigten Fahrzeugeigentümers.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Was möchtest Du wissen?