keine Mahnung bekommen, was nun

3 Antworten

Nach diesem Vorgehen habe ich nie ein Schreiben bekommen in welchem die gewünschte Summe und die Adresse steht an die ich das Geld überweisen soll. Du hast doch mitbekommen, was auf Deinem Konto los war und wusstest, wo Du gekauft hast. Meinst Du nicht, es wäre Deine Pflicht gewesen, Dich darum zu kümmern, das die Zahlung schnellstens erfolgt? Nun hast Du den Schlamassel und kannst zusehen, wie Du da wieder rauskommst.

  1. auf der Lastschrift stand drauf das díe Daten an h&m weiter gegeben wurden sind und im groben das sich h&m darum kümmert. Normalerweise bekommt man dann doch eine Adresse und die Geldsumme mitgeteilt, oder nicht ?
  2. ich hatte noch nie Erfahrungen mit so etwas und hab keine ahnung von so etwas, bin ja noch nicht einmal 16, woher soll ich das auch alles wissen ?
  3. wäre nett wenn du mir meine Frage beantworten könntest ob das so richtig mit der anzeige und alles ist.
0
@LeoGd

der Fall wird ja immer kurioser... Du bist noch keine 16, verfügst aber über eine Kreditkarte und ein nicht gedecktes Referenzkonto? Also ich glaube, Du steckst in richtigen Schwierigkeiten und ich kann Dir nicht sagen, wie es nun weitergeht.

0
@Primus

ja girokonto oder sowas ist da ja, meine eltern haben die vollmacht darüber weil ich ja nicht volljährig bin. Also ich weiß nicht was ein Referenzkonto ist.

0
@LeoGd

also so langsam komme ich dahinter... Du hast ein Girokonto für Schüler, das nicht überzogen werden kann... richtig? Hast mit der dazugehörigen Checkkarte bezahlt, obwohl Du wusstest, das Dein Konto blank ist... richtig? H&M hat zweimal versucht abzubuchen, was aber nicht möglich war, da das Konto immer noch blank war... richtig? Und weil sich keiner mehr bei Dir gemeldet hast, bist Du davon ausgegangen, die haben Dich vergessen... richtig? Nur das hinter den Kulissen etwas gegen Dich im Gange war- darüber hast Du nicht nachgedacht...richtig?. Verbessere mich, falls ich mich irre. Nun bleibt Dir nichts anderes übrig, als mit Deinen Eltern zur Polizei zu gehen und die Wahrheit zu sagen, ohne etwas schön zu reden, oder abzustreiten. Ich glaube, das ist der beste Weg um wenigstens einigermaßen vernünftig aus dieser Situation herauszukommen. PS.von eim Referenzkonto (Girokonto), werden unter anderem Zahlungen, die mit Kreditkarten getätigt werden, abgebucht.

0
@Primus

alles richtig, nur ich wusste nicht das mein konto blank ist und h&m hat nur einmal versucht das geld noch abzubuchen. Ich bin auch fest davon ausgegangen, dass ich einen Brief bekomme. aber sonst hast du es richtig verstanden. Ja, ich werde mit meinen eltern auf jeden fall zur polizei gehen und bezahlen! Die einzige frage noch, muss h&m oder ein Inkassounternehmen mir nicht mitteilen welche summe ich auf welches konto überweisen muss wenn so etwas passiert ?

0
@LeoGd

ich glaube, das H&M von einem Kartenbetrug ausgegangen ist und deshalb eine Anzeige gegen Dich gemacht hat. Dann kommt auch nichts mehr von einem Inkassounternehmen. Also: jetzt nur noch Augen zu und durch!! Du wirst es überleben ;o))

0

was hast du denn gedacht, wie H&M sonst an sein Geld kommen soll ? Mahnungen ? Quatsch !!!! Hast den wiederholten Versuch des Kaufhauses Geld abzubuchen verfolgt und reagierst nicht ? Das ist eindeutig B E T R U G ! Da musst du jetzt durch. Manche Menschen so wie du, müssen erst durch Strafe klug werden. Abwarten was passiert und hoffen es geht so durch ? Nee, so darf und kann es nicht laufen. Stell dir mal vor, dass machen alle so ! K.

einmal wurde das versucht. Meiner schwester ist das auch einmal passiert. sie hat nach ca 1monat ein schreiben bekommen índem die Geldsumme und das Konto an welches das geld überwiesen werden soll angegeben waren. Ich bin davon ausgegangen das ich so etwas auch bekomme. Ich habe den vorfall total vergessen, da ich auch keinerlei Briefe bekommen habe.

Trotzdem danke für deine antwort.

0
@LeoGd

Du schreibst : Heute dann war ich geschockt als ich eine vorladung bei der Plizei bekommen habe. Beichte deinen Eltern, verheimlichen kannst du es nicht. Sie werden es so oder so erfahren. Es gibt schlimmeres im Leben aber eine Warnung wird es dir für die Zukunft sein.

0

Naja, ganz richtig war dein Verhalten nicht. du wusstest ja, dass du die Rechnung noch nicht bezahlt hattest und hättest dich bei H&M melden müssen. Entweder in der Filiale oder über Telefon oder ähnliches. Untätigkeit schützt vor Strafe nicht, aber vielleicht ist es noch nicht zu spät. Setz dich mit H&M in Verbindung, begleich die Rechnung, geh zur Polizei und hoffe, dass H&M die Anzeige zurückzieht.

Ja ich weiß das es nicht richtig war, das weiß ich jetzt, nur ich hatte damals gar keine ahnung davon. Das werde ich auf jeden fall machen und ich hoffe das H&M die Anzeige zurückzieht. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?