Keine Aufforderung zur Abgabe einer Steuererklärung?

5 Antworten

Plötzlich ist hier ein Sachverhalt drin.

Wie Benno schon schrieb: Die Verpflichtung zur Abgabe steht im Gesetz.

Es steht auch im Gesetz, dass man die Straße bei Grün, nicht aber bei Rot überqueren darf. Da steht auch kein Polizist dahinter und sagt, dass man jetzt gehen kann, weil Grün ist.

Und wenn das Finanzamt von eurer Situation überhaupt keine Kenntnis hat, kann es auch nicht auffordern.

Wenn nur Einkommen aus nichtselbständiger Tätigkeit mit Elstam Steuerkarte vorhanden ist, besteht doch keine Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung, oder habe ich da was falsch verstanden bei einem Gespräch mit meinem Steuerberater ??

Da ist bestimmt was falsch gelaufen, naja, so kennt man das Finanzamt.

Ja, wer eine Steuerklärung nicht fristgerecht oder gar nicht abgibt,  muss mit einem “Verspätungszuschlag” rechnen.

Das Amt muss nicht direkt dazu Auffordern, da die Pflicht für eine Steuererklärung im Gesetzt steht.


Was möchtest Du wissen?