Kein kleingewerbe angemeldet?


11.02.2021, 23:01

(Wohnsitz in de abgemeldet, kleingewerbe habe ich nie angemeldet)


11.02.2021, 23:28

Was kommt auf mich zu...

  • Nachzahlung Steuer , wieviel ca?
  • strafe, da ich nicht in DE gemeldet bin?
  • strafe, da Kleingewerbe nicht angemeldet ist?
  • habe etwas von extra 6% Strafe gelesen?
  • Eintrag ins polizeiliche Führungszeugnis?
  • HELP😂😭 (bitte keine Aussagen wie dämlich das war, das weiss ich selbst)😜

1 Antwort

Wo hast Du das Geld hauptsächlich verdient? So wie ich wenn ich es richtig verstanden habe bist Du schon seit zweieinhalb Jahren in Australien, somit hast Du das Geld in Australien verdient. Wenn dem so ist wird es nach Australischen Gesetz versteuert. Also musst Du da klären wenn dem so ist.
Hast Du das Geld in Deutschland verdient würde es nach Deutschem recht versteuert werden. Da du aber im Moment keinen Wohnsitz in Deutschland hast und in keinem Europäischen Raum aufhältst, kann Dir zunächst nichts passieren. Solltest Du aber in einem bestimmten Zeitraum mit Wohnsitz wieder nach Deutschland ziehen, könnte es sein das du schöne Post bekommst mit der bitte dich beim Amt zu melden. Aber ich glaube eher nicht das da was kommt.

Also ich bin in australien und die firma hatte ihren ,,Hauptsitz,, in England und nun in der Schweiz, also die Rechnung und all das kam von England aber ich habe für den Raum Deutschland gearbeitet.
weisst du denn, was mich das alles so ca kosten könnte mit den Strafen, der Steuer und all das? Damit ich mich Fall der Fälle drauf einstellen kann😂?
hatte jetzt bisschen schiss, das wenn ich zurück in DE bin und wieder anfange zu arbeiten, das dass Finanzamt es rausbekommt

0
@Tinari

Und das geld habe ich auf mein deutsches Konto erhalten (comdirect)

0

Was möchtest Du wissen?