Kein Führerschein, Kfz Versicherung aber auf sich anmelden, geht das, welche Stufe bei SFR

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde Dir empfehlen Dein Auto als Zweitwagen über ein versichertes Elternteil anzumelden. Du steigst dann mit 100% ein, statt mit 120% oder sogar mehr. Später kannst Du den Schadensfreiheitsrabatt von dem Elternteil auf Dich übertragen. Das habe ich auch erfolgreich so gemacht.

Das ist so nicht ganz richtig. Es kann ja später nur der SFR übertragen werden, der er selbst hätte erfahren können. Da das aber ohne Fahrerlaubnis nicht geht, kann auch nichts übertragen werden.

0
@gammoncrack

Das ist richtig. Allerdings hatte ich im 1. Jahr nach dem Führerscheinerwerb noch kein eigenes Auto (bin noch mit einem Auto meiner Eltern gefahren). Daher war die Übernahme der unverminderten Prozente für mich im Anschluss möglich.

0

Versichern kannst du das Fahrzeug auf dich, allerings wird es teuer werden, da dich die Versicherungen in die SF 0 einstufen werden.

Was möchtest Du wissen?