kein Auszug trotz Kündigung, Vermieter dreht Wasser ab, ist das erlaubt?

1 Antwort

Das darf der garantiert nciht, ausser es liegt schon ein Räumungsbeschluss vor. Der Vermiter muss, wenn der Mieter nciht rechtzeitig auszieht einen Räumungsbeschluss beantragen. Dagegen kann dann der Mieter ggf. noch eine Räumungsschutzklage erheben.

Das Abdrehen der Wasserleitung ist Nötigung. Wenn der Mieter die Polizei ruft ist die Leitung sofort wieder auf und der Vermieter hat ein Strafverfahren am Hals.

Das Verfahren ist nur bei Gewerberaum möglich:

http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuerrecht/bgh-vermieter-darf-nach-kuendigung-die-heizung-abdrehen;2266855

Aber die Entscheidung ist nciht auf Wohnraum übertragbar.

Schon gar nciht wenn weiter gezahlt wird.

Vermieter kündigt mir in WG-Wohnung und verlangt Auszug in 24h mit Schlüsselübergabe. Ist das erlaubt? Was sind meine Rechte?

Hallo, ich hoffe jemand hat eine gute Antwort auf meine Frage und kann mir in meiner äußerst brenzlichen Lage weiterhelfen. Ich bin erst vor kurzem in eine Wohnung eingezogen(vor 2 Monaten). Die Wohnung besteht aus 3 Zimmern, eines davon gehört mir. Die Wohnung wird als WG-Wohnung vermietet und ich war bis jetzt der einzige Mieter.

Durch einen blöden Zufall ist dem Vermieter aufgefallen, dass ich einen Freund, dessen Wohnung gerade wegen eines Wasserschadens unbewohnbar ist, bei mir für 3 Tage übernachten ließ. Deshalb hat der Vermieter mir 2 Tage später per Brief die fristlose Kündigung ausgehändigt und verlangt nun, dass ich die SChlüssel MORGEN zurück gebe.

Darf er das? Ich habe gelesen mann muss bei einer Pflichtverletzung zuerst Abmahnen!? Darf er ich innerhalb von 24h rausschmeißen obwohl wir erst Mitte des Monats haben und ich für das ganze Monat gezahlt habe?

Danke im Voraus schon für eure Hilfe!

...zur Frage

Vermieter kündigt Mietvertrag, weil zu wenig geheizt. Finde ich seltsam!

Einem Bekannten ist seine Mietwohnung durch den Vermieter gekündigt worden, weil folgendes vorliegt: er ist beruflich sehr eingespannt und oft auf Dienstreise und zusätzlich ist er oft bei seiner neuen Freundin.

Damit wird seine Wohnung wenig geheizt bzw. teils über einen längeren Zeitraum gar nicht. Er dreht die Thermostate dabei auf Minimum. Minimum heisst in dem Falle, dass auf jeden Fall ein Einfrieren der Heizkörper vermieden ist. Welcher Raumtemperatur das entspricht, weiss er nicht. Ich kenne die Wohnung und es ist schon kalt, wenn die Heizung lange aus ist.

Der Vermieter wiess ihn per Schreiben darauf hin, die Wohnung regelmässig zu heizen. Tut er aber nicht. Jetzt hat er die Kündigung erhalten.

Muss er das akzeptieren?

...zur Frage

Auszug aus der Wohnung, danach Riss im Fenster?

Nach meinem Auszug aus der Wohnung war plötzlich bei Übergabe der Wohnung ein Riss in der Fensterscheibe. Der Vermieter behauptet, dass dieses durch das Herausheben der Schränke passiert ist und meine Helfer dagegen gestossen wären, Alle Helfer beteuern, dass nichts passiert ist, ich war des öftern noch nach meinem Auszug in der Wohnung und mir ist auch kein Riss aufgefallen. 4 Wochen nach Auszug hat der Vermieter diesen Riss bemängelt. Ich muss dazu sagen, dass der Riss von Innen ist, wäre das beim Herausheben passiert, wäre die Scheibe doch von aussen gerissen. Ein Glaser hat ihm jetzt bescheinigt, dass es durch das Überdehnen des Fensters im geöffnetem Zustand passiert ist. Warum dann erst nach 4 Wochen? Jetzt will er 325 € . Was kann ich tun? Zudem gibt es eindeutige Hinweise darauf, dass der Vermieter während meiner Abwesenheit die Wohnung ohne meine Erlaubnis betreten hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?