Kaum Aussicht, trotzdem Umzugskosten in Steuererklärung angeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange die Angaben wahrheitsgemäß sind, kannst du angeben, was du willst.

Vielleicht kannst du ja mit zusätzlicher erheblicher Zeitersparnis beim Arbeitsweg argumentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FlanelTiger 07.05.2016, 11:48

danke für den Tipp... wie oder wo kann man in der Steuererklärung deratiger Argumente angeben?

0
Snooopy155 07.05.2016, 12:21
@FlanelTiger

Wenn Du Deine Steuererklärung noch in Papierform erstellst kannst Du die Argumente z.B. bei der Zeile angeben, wo Du die Kosten geltend machst. Eine andere Möglichkeit hast Du, wenn Du Erklärung noch persönlich einreichst - dann kann man es auch dem Sachbearbeiter bei der Abgabe nennen. Oder einfach warten, falls eine Ablehnung kommt, dann Einspruch mit der Begründung erheben.

0

Was genau meinst du mit "Voraussetzungen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FlanelTiger 07.05.2016, 11:26

zeitersparnis zur Arbeitsstätte liegt drunter...

0

Was möchtest Du wissen?