Kauf von Wohnung. Wann ist der Kaufpreis fällig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Fälligkeit wird im Notarvertrag festegelegt.

Die Notare schlagen aus gutem Grund die Formulierung vor:

"Der Kaufpreis ist zur Auszahlung fällig, wenn alle zur Auflassung nötigen Unterlagen udn Genehmigungen vorliegen udn eine Auflassungsvormerkung eingetragen ist."

Damit ist gesichert, das der Eintragung des Käufers als neuem Eigentümer nicht mehr im Wege steht.

Für die Schlüsselübergabe ist der "Übergang der Nutzen und Lasten" entscheidend.

Das ist entweder der Monatserste nach der Zahlung des Kaufpreises, oder (weil damit der Verkäufer gesichert ist), der nächste Monatserste nach Eingang des Kaufpreises auf dem Notaranderkonto.

Was möchtest Du wissen?