Kauf eines Katalysator für das Auto?

1 Antwort

Hat der Verkäufer denn tatsächlich den Kaufpreis zurücküberwiesenen?

Ist der Verkäufer Privatperson der Gewerbetreibender?

Schreib einfach:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte erneut um Erfüllung des Kaufvertrages vom XX.XX.XXXX, konkret um Lieferung eines mangelfreien Katalysators, wie im Angebot beschreiben. Weder bin ich vom Kaufvertrag zurückgetreten, noch gibt es Rücktrittsgründe Ihrerseits. Der Kaufvertrag ist also in vollem Umfang zu erfüllen.

Den anscheinend irrtümlich zurücküberwiesen Kaufpreis habe ich erneut überwiesen. Damit habe ich meinen Teil des Kaufvertrags erfüllt und setzte Sie gem. BGB in Verzug. Sollte bis zum XX.XX.2020 keine Lieferung erfolgen, behalte ich mir, vor weitere Schritte einzuleiten und Ihnen alle entstehenden Kosten in Rechnung zu stellen.


Mit freundlichen Grüßen

Grundlage ist der ursprüngliche Kaufvertrag und damit der ursprüngliche Kaufpreis.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?