Kassenbuch privatentnahme?

3 Antworten

Dein Kassenbuch hat nur mittelbar mit Gewinn udn Verlust zu tun.

Du zeichnest die Einnahmen und Ausgaben auf.

Wenn Du Geld aus der Kasse nimmst um Dir eine neue Hose, oder einen Mantel zu kaufen, so ist das zwar eine Ausgabe, aber sie mindert nicht den Gewinn, denn es ist eine Privatentnahme.

Wieviel Geld Du am Jahresende in der Kasse hast, hat auch keinen Einfluss auf den zu versteuernden Gewinn, Sondern nur die Differenz zwischen Betriebseinnahmen (Umsatz) und Betriebsausgaben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Ökonomie

Über das Kassenbuch weist Du nur den Fluss der Barmittel nach.

Der Gewinn wird über eine GuV bzw. EÜR nachgewiesen und deren Buchhaltung. Falls Du nicht bilanzpflichtig bist.

Das läuft ganz anders - aber ein Buch will hier keiner schreiben.

Ab zum Steuerberater - es kommen noch viele Fragen auf Dich zu.

Hast Du keinen Gründercoach?

Was möchtest Du wissen?