Kassenbuch nur handschriftlich?

1 Antwort

Man kann die Ausdrucke aus den mordernen Computerkassen nehmen, wenn die die Voraussetzungen erfüllen, es gibt Excelvorlagen, die man aus dem Netz laden kann, oder die Kassensoftware von z. B. Lexware.

Alles ist möglich. Es muss nur sorgfältig, laufend und zeitnah geführt werden. Aber für kleine Kassen ist die Handschriftvariante auch noch immer OK:

Ausdrucke aus den mordernen Computerkassen

...mordenden...?

1
@EnnoBecker

Wäre doch ein interessanter Horrorschocker: "Der Angriff der Killerkassen."

0

Längere Wegstrecke - Entfernungspauschale f. Steuererklärung

Hallo,

ich bearbeite grade meine Steuererklärung für 2011. Ich nutze dafür WISO.

Wie ist das nun mit den Kilometern, kürzeste Strecke ist prinzipiell erstmal klar, es sei denn man legt plausibel dar, warum man einen längeren Weg fährt.

Laut Routenplaner Google-Maps sind es 90 km (kürzere Strecke) mit einer Fahrdauer von 1 Std 9 min.

gebe ich meine (längere) Route über die Autobahn an, kommen 106km und eine Fahrzeit von 1 Std. 16 min raus, also laut Routenplaner 7 minuten länger.

Aber in der realität sieht das anders aus, über die Autobahn bin ich ca. 5-10 minuten schneller als über die kürzere strecke durch die Stadt.

Frage ist nun, ob das Finanzamt die paar Minuten anerkennen wird? Die (längere) Strecke fahre ich wirklich jeden Tag, weil der Berufsverkehr in der Stadt einfach ein Grauen ist.

Zudem habe ich mir eine eigene Excel-Tabelle angefertigt, in der ich Buch führe und die verschiedenen Wege mal "ausprobiert" habe und handschriftlich festgehalten habe: Datum der Fahrt, Wegstrecke (also Stadt oder Autobahn), Startzeit, Ende der Fahrt, Dauer der Fahrt und zurückgelegte Kilometer laut Tageskilometerzähler.

Wird so eine selbstgeführte Aufzeichnung in der Regel auch akzeptiert, wenn meine angegebenen Kilometer nicht anerkannt werden?

Ich fahre mit eigenen privaten PKW. Kilometer sind eindeutig nachweisbar (Kaufvertrag Anfang 2011, Kilometerstand heute). Alle Tankquittungen sind sauber aufgehoben, jeweils mit Gesamtkilometerstand und Tageskilometer vermerkt (zur Verbrauchsermittlung in Spritmonitor).

Danke euch. Grüße Olm

...zur Frage

Welches Einkommen zur Finanzierung von Hauskredit?

Hallo,

es geht um gute Freunde von uns. Die möchten ein Haus kaufen. Kosten soll es mit Renovierungen und allem rund 600.000 Euro. Der Mann geht arbeiten Vollzeit und bekommt vom amerikanischen Staat eine Art Invalidenrente, da er im Einsatz verwundet wurde. Die Frau macht gerade eine Umschulung, die vom Staat bezahlt wird. Es sind noch 2 kleine Kinder in der Familie. Momentan zahlen sie so rund 1000 Euro Miete mit allem. Haben einen Autokredit am laufen und die Frau war auch schon mal in der Insolvenz (oder hat über Jahre die Schulden abgestottert, bin mir nicht mehr ganz sicher). Ich freue mich ja, dass beide ein Haus kaufen wollen, aber einen Kredit bekommen sie nur, wenn das amerikanische Geld auch angerechnet wird. -> es wird hier nicht versteuert, da es eine Invalidenrente ist. Weiß vielleicht jemand, ob dieses "Einkommen" von der Bank anerkannt wird?

...zur Frage

Kassenbuch

Hallo ihr Lieben! Ich hab ein Problem mit meinem Kassenbuch. Ich habe bei mir im Wohnzimmer vlt. 4 Quadratmeter, die ich geschäftlich benutze. Muss ich diesen Anteil der Miete auch in meinem Kassenbuch als Ausgabe angeben? Und wie ist es mit Strom anteilig und den Telefonkosten? Also ich habe privat einen Anschluss, den ich halt auch geschäftlich benutze. Kommen da Anteile der Rechnung als Ausgabe ins Kassenbuch? Und was mach ich denn mit den Ausgaben, die ich vor Beginn meiner Selbständigkeit getätigt habe? Also z.b. die Gewerbeanmeldung und sowas... Wo schreib ich das rein? Wenn ich jetzt z.B. die Ausgaben und Einnahmen für Januar 2012 schreibe, muss ich da als ersten Posten den Restbestand vom letzten Monat auflisten oder ist das nicht nötig? Vielen Danl für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?