Karte mit Hinweis Spende erfolgt statt Geschenk für einen selber-gut o. schlecht für Euch?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 6 ABSTIMMUNGEN

für mich total i.O. wenn ich weiß, es gibts nix dafür wird Armen geholfen 50%
wenn ich guter Kunde will erwarte ich ein Geschenk, spenden tu ich ggf. selber 33%
Meine Meinung zu der Sache: 16%

4 Antworten

wenn ich guter Kunde will erwarte ich ein Geschenk, spenden tu ich ggf. selber

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!! Der Kunde erinnert sich immer, wenn er das Geschenk wieder sieht. Vorausgesetzt es ist etwas kleines, nützliches... Schwierig, ich weiß!

wenn ich guter Kunde will erwarte ich ein Geschenk, spenden tu ich ggf. selber

Mit den Geschenken ist das so eine Sache. Habe bereits 3 Taschenkalender für 2014 hier liegen und meine Freude hält sich in Grenzen. Etwas innovativ sollten Geschenke schon sein um ihr Ziel zu erreichen. Nur erscheint mir der Hinweis auf die Spende da kein adäquater Ersatz: Ich persönlich spende nämlich lieber selber als spenden zu lassen. Und wenn Du das mal vom Zweck der Sache beschaust, dann dürfte auch Dir die Wahl leicht fallen: Der Brief mit dem Hinweis auf die Spende verschwindet nach 10 Sekunden im Papierkorb, der Kuli mit Deinem Firmennamen aber liegt ev. 10 Jahre auf dem Schreibtisch. Was hat wohl den größeren Effekt?

Meine Meinung zu der Sache:

Kommt so etwas auf den an, der es macht und die die Geschenke wären. Ich kenne genug Leute, die so eine Karte versenden würden, aber die Spende vergessen.

Allerdings auf Geschenke wie den 29. Kugelschreiber kann ich verzichten.

blnsteglitz 15.11.2013, 17:13

obwohl der ja möglicherweise 10 Jahre auf deinem Schreibtisch liegt...

;-))))

0
für mich total i.O. wenn ich weiß, es gibts nix dafür wird Armen geholfen

Absolut in Ordnung, wenn dann tatsächlich auch, und an die richtige Stelle, gespendet wird.

Was möchtest Du wissen?