Karte gesperrt ohne Benachrichtigung - Schadensersatz von der Bank?

2 Antworten

Ich schließe mich an, es wird wohl keinen Sinn machen hier Schadensersatz zu fordern...

Du hast keinen direkten finanziellen Schaden erlitten den du einklagen könntest. Was die Bank gemacht hat war eine Schutzmaßnahme und im schlimmsten Fall ein schlechter Service, aber so was kann man nicht einklagen.

Ich denke mit so einer Forderung wirst du leider wenig erfolg haben, denn die Bank hat dir damit ja im Endeffekt einen Gefallen getan und verhindert, dass dein Konto evtl. leergeräumt wird durch den Betrug. Es ist natürlich unglücklich gelaufen ohne die sofortige Benachrichtigung aber ich denke da musste die Bank auch einfach schnell handeln, so dass nicht mehr viel Zeit blieb alle Betroffenen zu benachrichtigen. Sprich mit deiner Bank und drück deinen Wunsch aus, das nächste mal möglichst früher benachrichtigt zu werden.

Ec Karte kaputt oder gesperrt?

Meine Freundin und ich wollten heute zur Bank und sie wollte etwas Geld abheben. Als sie zuerst einen Konto Auszug holen wollte mit der Partnerkarte des Girokontos ihres Mannes wurde angezeigt das dieses nicht geht und sie sich an ihrer Bank wenden soll, das gleiche kam beim Versuch Geld abzuheben. Die Bank mit Arbeiter haben in ihrem System nachgesehen und meinten die Karte ist gelöscht und somit unbrauchbar und könnte theoretisch direkt da gelassen werden... Nun ist meine Frage ob die Löschung da durch erfolgt ist das der Magnetstreifen kaputt gegangen ist? Soetwas habe ich nämlich mal im Internet gelesen... Oder wurde ihre Karte gesperrt? Weil von Sperrung stand wohl nichts im Banksystem, hatten extra nachgefragt, da stand Löschung...

...zur Frage

Verdient eine Bank bei girocard-Einsatz mit Unterschrift?

Folgender Fall: Ich kaufe im Supermarkt ein und bezahle mit der girocard (ehemals EC)! Die Karte fragt NICHT nach der PIN sondern ich muss auf dem Kassenbon unterschreiben (also zählt es doch als LASTSCHRIFT). Verdient eine Bank an dem Einsatz der girocard dann trotzdem noch mit wie bei einer Kreditkarte?

...zur Frage

Was passiert, wenn nach Bezahlung mit der EC-Karte die Bank die Lastschrift wieder zurückgibt?

Wer hat Erfahrung mit einer solchen Situation? Die Kollegin bezahlte an der Supermarktkasse wie immer und nach einer Woche kam die Benachrichtigung der Bank, der Betrag wurde wieder zurückgebucht, weil das Konto am Abbuchungstag überzogen war. Soll sie den Betrag jetzt überweisen? Wird der Betrag automatisch noch einmal abgebucht? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Was erwartet einen wiederholten Kreditkartenbetrüger?

Wiederholter Kreditkartenbetrug

...zur Frage

schadensersatz für sperrung der barclayskarte die das institut veranlasst hat?

angenommen ich wäre auf der autobahn unterwegs gewesen und hätte dort tanken müssen. dabei erfahre ich dann das meine karte gesperrt ist und habe sonst kein geld dabei. was passiert in dem fall und wer trägt die kosten für den zeitlichen und finanziellen schaden? (hab keine karte und will auch keine, meine nur wenn in dem fall?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?