Kapitalanlageimmobilie im Zuge der vorzeitigen Erbauseinandersetzung an Tochter übertragen...

1 Antwort

Nein, die Frist nach § 23 EStG für ein Veräußerungsgeschäft mit Grundstücken, gilt nur bei Verkauf, nicht bei Schenkung.

Man verschenkt die eigene Haltedauer auch mit. Hat man das Grundstück schon 7 Jahre gehalten, kann der Beschenkte nach weiten 3 Jahren verkaufen.

Grunderwerbssteuer bei Erbauseinandersetzung?

Hallo, folgendes Problem liegt vor: Zwei Kinder haben zuerst von ihrem zuerst verstorbenen Vater jeweils die Hälfte von einem 1/2 Haus geerbt. Die Mutter hat die andere Hälfte geerbt. Nun ist die Mutter auch verstorben, den beiden Kindern geht daher jeweils die andere Hälfte zu je 1/2 zu. Dieser 1/2 Anteil der Mutter wurde bisher noch nicht grundbuchlich an die beiden Kinder übertragen. Jedes Kind besäße also nach der Erbauseinandersetzung jeweils 1/4 Anteil vom Haus jeweils von Vater und Mutter.

Nun die Frage: wenn jetzt das eine Kind das andere auszahlen will, um dessen gesamten 1/2 Anteil zu übernehmen, um alleiniger Eigentümer zu werden, würde es ja vom anderen ja auch den 1/4 Anteil übernehmen, der vom vorher verstorbenen Vater geerbt wurde.

Frage 1) Muss für diesen 1/4 Anteil vom Vater Grunderwerbssteuer bezahlt werden (wie sonst auch unter Geschwistern, da nicht in gerader Linie, wie etwa Eltern und Kinder)?

Frage 2) Wenn das Kind, das dann das gesamte Haus besitzt, dieses innerhalb der 10-jährigen Spekulationsfrist mit Gewinn veräußert - ist dieser Gewinn als Spekulationsgewinn zu werten und wenn ja, auf welchen Anteil bezogen (nur auf den der Grunderwerbssteuer unterliegenden Teil oder auf das gesamte Haus) ?

...zur Frage

Taschengeld für Enkel Eltern beziehen Hartz 4 was muß man beachten bei Überweisung?

Mein Nachbar hat mich heute um Rat gefragt. Ich war aber ratlos. Vielleicht wisst ihr mehr dazu: Seine Tochter bezieht Hartz 4, der Freund hat Privatinsolvenz angemeldet. Nun haben die beiden aber auch eine 8 jährige Tochter, die möchte mein Nachbar mit Taschengeld unterstützen. 'wenn er also einen Dauerauftrag auf das Konto der Mutter veranlasst, mit dem Verwendungszweck Taschengeld für die Tochter, wird den Eltern das dann angerechnet u. haben sie dadurch Nachteile?

...zur Frage

muss für die auszahlung des Nießbrauchrechts Grunderwerbsteuer gezahlt werden?

Meine Eltern haben meinem Bruder und mir vor 9 Jahren ihr Haus überschrieben, aber zeitlebens Nießbrauchrecht eintragen lassen.

Da sie jetzt ausgezogen, in eine Mietwohnung eingezogen und aufgrund der räumlichen Nähe bin ich ins Haus eingezogen. Meinem Bruder habe ich unter Anrechnung des Nießbrauchsrechtes(ausgerechnet auf 6 Jahre voraussichtliche Lebensdauer) für beide Geschwister seinen Teil des Hauses abgekauft und zahle meinen Eltern nun zeitlebens eine Leibrente. Neben der Zahlung an meinen Bruder muss ich jetzte für diese Leibrente auch Grunderwerbsteuer bezahlen, obwohl es sich hier aus meiner Sicht eindeutig um eine "Grundstückstransaktion in gerader Linie" Eltern > Tochter handelt!

Ist das rechtens????




...zur Frage

Behindertenpauschbetrag bei unverheirateten Eltern auf nur ein Elternteil übertragen, trotz zusammenleben?

Hallo zusammen,

mein Freund und ich leben zusammen und haben eine behinderte Tochter. Ich möchte jetzt meine Steuererklärung abgeben und den vollen Behindertenpauschebtrag geltend machen. Geht das so einfach? Ich habe gelesen, dass wir einen formlosen Antrag stellen müssen. Muss mein Freund denn auch eine Steuererklärung abgeben, oder reicht es, wenn ich meine abgebe?

...zur Frage

Gilt die 10-Jahres-Frist beim Finanzamt nicht?

Guten Tag,

in meiner Einkommensteuererklaerung fuer 2014 habe ich die Beerdigungskosten fuer meine Mutter als außergwoehnliche Belastung angegeben.

Geerbt habe ich im wesentlichen ein Darlehen welches ich nun bediene.

1995 wurde mir von meinen Eltern eine Wohnung uebertragen (geschenkt). O.a. Darlehen ist im Grundbuch dieser Wohnung eingetragen.

Das FA will die Kosten nicht anerkennen, weil ich den Wert der mir vor 20 Jahren geschenkten Wng. nicht beruecksichtigt habe.

Gilt die 10-Jahres-Frist hier nicht?

...zur Frage

Grunderwerbsteuer auf Gleichstellungsgeld an Geschwister? Alternativen?

Ich stehe vor folgendem Problem: Meine Eltern wollen mir ein Haus übertragen. Gleichzeitig soll ich an meine Schwester ein Gleichstellungsgeld in Höhe des hälftigen Hauswerts bezahlen. Fällt auf diese Zahlung Grunderwerbsteuer an? Die Befreiung gilt ja nur als dass die Auflage bei der Schenkungsteuer nicht abziehbar ist (was sie aber ja wäre). Wäre es dann besser, das Haus zum hälftigen Wert meinen Eltern abzukaufen und diese schenken das Geld dann meiner Schwester?

Im Voraus herzlichen Dank für die Unterstützung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?