Kann zuviel gezahlter Kindesunterhalt zurückgefordert werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke ja, denn solche Veränderungen sollten schon bekannt gegeben werden.

Er ist aber auch nciht gerade ein Muster an Vater, wenn er so wichtige Lebenswendepunkt wie Schulende, Lehre usw. nciht beachtet, bzw. seine Kinder ihm das nciht mitteilen.

Aber bei so großen Änderungen kann es bei der Frau auch kein Irrtum gewesen sein, sondern echte abzocke.

Daher fordern.

Was möchtest Du wissen?