Kann Wohnungs- und Grundstücks- Rechtschutzversicherung bei Verkauf der Wohnung gekündigen werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der korrekte Terminus heißt Rechtsschutz für Grundstückseigentum und Miete! (Die Police ist also gar nicht an deine Eigentumswohnung gekoppelt)

Eine Kündigung ist in jedem Fall nur fristgemäß zum Ablauf möglich. Wohl dem der keinen 3 oder 5-Jahresvertrag besitzt.

In der Regel hat man den Wohnungs- und Grundstückrechtsschutz nur als Baustein ein einer Rechtsschutzversicherung. Bei Wegfall des Risiko, kann man natürlich auch den Baustein oder die Versicherung, wenn sie extra ist kündigen.

Es gehört zwar nicht zur Frage, aber in der heutigen Zeit einen Sachwert zu verkaufen ist mutig.

Was möchtest Du wissen?