Kann sich jeder einfach so den Titel „Finanzberater“ geben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, da Finazberater keine geschützte Berufsbezeichnung und schon gar kein Titel ist.

Leider braucht man nicht einmal eine kaufmännische Ausbildung, geschweige denn einen Sachkundenachweis.

Ich glaube, Finanzberater, die durchaus seriös sind haben die entsprechenden Zusatzqualifikationen oder können auf sehr gute Erfolge zurückblicken.

Was möchtest Du wissen?