Kann Schuldner einer Pfändung von Aktien widersprechen, die derzeit "am Boden" sind?

1 Antwort

Nein, es sind vorhandene Werte. Hätte der Schuldner die Dinger verkauft als sie noch etwas Wert waren, hätte ja ein Teil schon gereicht um die Schulden zu bezahlen. Nun sind sie alle weg. Pech, aber unvernünftiges Verhalten muss nciht noch durch die Gläubiger finanziert werden.

Würde denn der Schuldner, wenn seine Aktein sagen wir auf das dreifach gestiegen sind, den Gläubiger daran beteiligen? vermutlich ncith, also warum sollte der jetzt warten?

notarielles Schuldanerkenntnis ansprüche an abgetretene lebensversicherg stellen

ich habe von einem schuldner ein notarielles Schuldanerkenntnis mit Unterwerfung der sofortige Zwangsvollstreckung. der schuldner hat zwei lebensversicherungen von verschiedenen lebensversicherer die für ein darlehen einer eigentumswohnung seiner ex frau während der ehe an eine bank abgetreten worden sind. das darlehen wird von der ex frau demnächst getilgt sein und die auszahlung der versicherungssummen erfolgen. da die lebensversicherungen durch die abtretung an die bank pfändungssicher sind ist meine frage ob ich meine ansprüche jetzt schon der bank bzw.den lebensversicherer sichern kann bevor evtl. ein anderer gläubiger seine ansprüche anmeldet. wenn ja was muss ich in den anschreiben beachten. vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?