Kann Pflichtteil und Vermächtnis geldend gemacht werden?

2 Antworten

Wenn das Vermächtnis größer, oder gleichgroß wie der Pflichtteil ist, dann ist es abgegolten.

Nur wenn ihm weniger zugedacht ist, als ein Viertel vom Ganzen, dann kann er "Auffüllung" verlangen.

Der Pflichtteil kann nur geltend gemacht werden, wenn zuvor das Vermächtnis ausgeschlagen wird. Er hat ein Wahlrecht. Dies ergibt sich aus § 2307 BGB.

Was möchtest Du wissen?