Kann Nacherbe seine Aussicht auf Erbe verpfänden?

2 Antworten

Wenn er es für richtig hält kann er das machen.

Moralisch ist es auf den ersten Blick nicht so toll aber man kennt den Einzelfall ja nicht.

Verlesen. "Einsetzen" kann er die Aussicht auf das Erbe. Er kann also eine entsprechende Lebensversicherung abschließen und versuchen, dem Gläubiger klar zu machen, dass der in drei Jahren das Geld bekommt, weil er erbt.

Verpfänden wäre aber darüber verfügen und das kann er auf keinen Fall.

0

Der Opa hat schon gewußt, warum er seinen Enkel erst nach dem 30. Geburtstag in den Genuß des Erbes kommen lasen will. Der Enkel hat aber seine Lektion bisher noch nicht gelernt, einen umsichten Umgang mit dem Geld zu lernen.

Aber er findet sich in guter Gesellschaft mit all unseren Politikern, die ebenfalls immer das Geld schon vorher ausgeben, bevor es eingenommen wurde.

Muß ein Vorerbe noch ein Testament machen, um Nacherben zu berechtigen?

Ich erhielt von meiner Mutter als Vorerbe eine Haus. Meine Söhne wurden als Nacherbe eingesetzt. Muß ich diesbezüglich für den Fall meins Todes noch etwas regeln? Wieviel Erbschaftssteuer fällt für meine Söhne nach meinem Tod an, was dieses Haus angeht?

...zur Frage

kurze Schilderung: 4Kinder ,1Kind verstorben hat 2 Kinder, im Testament wurde das verstorbene Kind und deren Kinder von Erbe ausgeschlossen. Der Pflichtteil st?

kurze Schilderung:Eltenn sind beide Tod waren 4 Kinder,1Kind davon verstorben hat 2Kinder.Im Testament das verstorbene Kind und deren Kinder vom Erbe ausgeschlossen.Der Pflichtteil steht ihnen aber zu .Wie ist jetzt die Aufteilung?Ist es so richtig zu je 1/4 die Kinder und 1/8 für die beiden Enkel was sie sich teilen müssen also jeder1/16.

...zur Frage

Nacherbe (Enkel) festlegen um zu verhindern, dass der Ehemann der Tochter das Vermögen erbt?

Die Eltern wollen vermeiden, dass der Ehemann ihrer Tochter das Vermögen, das sie ihrer Tochter gem. Erbvertrag übertragen, erbt. Geht das, indem sie als Nacherben den Enkel festlegen? Erhält der Ehemann / Schwiegersohn dann einen Plichtteil?

...zur Frage

Nacherbe wie ausschlagen?

Mein Mann wurde zum nacherben ernannt von seinem Vater. Vorarbeit ist die Mutter. 

Es geht dabei um einen Schuldenberg von ca 40.000€ und ein Grundstück mit ca 90 Jahre altem Haus der Großmutter. 

Wenn er jetzt nacherbe bleibt kann er dann das Erbe noch ausschlagen wenn seine Mutter stirbt und sich herausstellt das der Wert des Hauses geringer ist als die Schulden?

Und wenn er jetzt nacherbe bleibt kommt dann auch jetzt schon Erbschaftssteuer auf ihn/uns zu?

Lg

...zur Frage

Muss Vorerbe Erbschaftssteuer bezahlen oder Nacherbe?

Wer ist für die Zahlung der Erbschaftssteuer verantwortlich, der Vorerbe oder der Nacherbe? Welche Freibeträge werden zugrunde gelegt, die des Vorerben oder des Nacherben?

...zur Frage

Kann ich (Enkel) als Erbe meiner Großeltern eingesetzt werden?

Meine Grußeltern haben zu meinem Vater (ihr leiblicher Sohn) keinen Kontakt mehr. Sie möchten mich als Alleinerben im Grundbuch einsetzen. Bekommt mein Vater dann nur den Pflichtteil?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?