Kann mir jemand helfen, pls?

2 Antworten

Da es sich um eine Finanzfrage handelt, interessiert nicht, wo genau die zu beseitigenden Haare wachsen, sondern eher die Frage, ob Du einen Rasierer kaufen darfst.

§110 BGB gesteht Minderjährigen zu, im Rahmen des ihnen verfügbaren Taschengeldes auch eigenständig Ausgaben zu tätigen. Sofern also das zu beschaffende Gerät in diesen Rahmen fällt (und Rasierer gibt es ja schon unter 50 EUR), sollte es keine Rechtsgründe geben, einen Rasierer zu erwerben - wenn Du über das Geld verfügst.

Ein Gerät für 300 EUR auf Raten zu kaufen, wäre Dir dagegen nicht alleine möglich, da Ratenzahlungen und wiederkehrende Verpflichtungen nicht vereinbart werden können ohne die Zustimmung der Eltern.

So weit du ihn dir von deinem Taschengeld leisten kannst sicher. Dein Sparkonto dafür plündern oder eine Ratenzahlung sind hingegen ohne Einwilligung deiner Eltern nicht zulässig.

Was möchtest Du wissen?