Kann mir jemand anhand eines Beispiels erklären was ein short straddle ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird ein Call und ein Put verkauft (Short). Beide Optionen haben den selben Basiswert, den selben Basispreis (Strike) und die selbe Laufzeit.

Put: Verkaufsoption, als Verkäufer (Stillhalter) musst du die Aktie zum Strike kaufen und dies wird der Fall sein, wenn die Aktie unter dem Strike notiert. Notiert sie darüber verfällt die Option wertlos.

Call: Kaufoption, du musst den Basiswert zum Strike verkaufen, wenn der Kurs über dem Strike notiert. Notiert der Preis unterm Strike verfällt die Option wertlos.

Beispiel:

Aktie xy steht bei 100,00 / Call und Put stehen jeweils bei 5,00

Du verkaufst einen Call und einen Put auf XY. Beide haben einen Strike bei 100. Dein Ertrag ist die Verkaufsprämien, also 10,00 (abzgl. Gebühren)

Nehmen wir an keine Option wird vor Fälligkeit ausgeübt, dann ist der Kurs von XY an Laufzeit Ende ausschlaggebend.

Als Verkäufer hast Du die Pflicht und nicht nur das Recht bei Ausübung.

  1. XY steht bei 80, der Call verfällt wertlos, da der Käufer die Option nicht ausübt, denn er könnte die Aktien am Markt billiger kaufen, als über die Option. Der Put wird hingegen ausgeübt und Du musst XY zu 100,00 kaufen. Da die Aktie bei 80,00 steht, hast du 20,00 Euro Verlust (effektiv 10,00 Verlust)
  2. XY steht bei 120,00, der Put verfällt wertlos, da der Put-Käufer die Aktien am Markt teurer verkaufen kann. Der Call wird ausgeübt, Du musst zu 100,00 XY verkaufen, wenn du XY nicht im Depot hast, musst Du sie am Markt zu 120,00 kaufen um sie an den Call-Käufer zu verkaufen. Dein Verlust ist auch in dem Fall bei 20,00 (effektiv 10,00 Verlust)

Du siehst also bei einem Short Straddle geht man von geringen Kursschwankungen aus, denn man erzielt einen Verlust, sobald XY mehr als 10 steigt oder fällt. Umso größer die Schwankung, umso größer der Verlust. Bei steigenden Kursen ist der Verlust theoretisch sogar unbegrenzt. Bei fallenden Kursen ist der Verlust auf den Totalverlust begrenzt (Basiswert kann nicht tiefer als auf 0,00 fallen).

Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Woher ich das weiß:Beruf – Studium Betriebswirtschaft / Vermögensverwalter und -Berater

Dankeschön, sehr hilfreich!!

0

Ich kann Dir sagen, dass das ein Begriff as dem Optionsgeschäft ist. Google hilft.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?