kann mir gekündit werden wenn klar ist dass ich mich woanders bewerbe aber noch nicht gekündigt habe

2 Antworten

Im Normmalfall nicht - aber ich denke, dass Dir das Arbeiten ziemlich schwer fällt und auch der Arbeitgeber will wahrscheinlich nicht mehr. Hat nur keine schnell Möglichkeit zu kündigen. Aber nichts desto trotz - ich würde das Gespräch suchen, vielleicht ist ja dann wieder alles in Butter !

Der Arbeitgeber kann dich nur ordentlich kündigen und hat dabei fristen einzuhalten. Wenn du kündigst, kannst du auch nicht von jetzt auf nachher kündigen sondern musst die Kündigungsfrist einhalten. Ich hab schon mal so mobbing erlebt, das ich zum Neurologen bin und Ihm meine Sizuation geschildert habe. Der hat mich dann zunächst eine Weile krank geschrieben und mir als ich es nicht mehr ausgehalten habe und am Arbeiteplatz wieder war ein Attest ausgestellt, das mir dringend dazu riet die Arbeitstelle aus gesundheitlichen Gründen zu kündigen. Dadurch konnte mich das Arbeitsamt nicht sperren. Ein Arbeitgeber, der dich so behandelt wie du schreibst, der verdient nicht, das man Rücksicht nimmt, ob ein Nachfolger da ist. Geh solange du gesund bist, krank bekommst du schlechter einen neune Job. Ich habe während der Zeit wo ich krank geschrieben war auch nach einem neuen Job mich umgesehen.

Überstd. + Resturlaub von 3 Wochen im normalen Gehalt auszahlen lassen

Hallo Leute,

ich habe schon viele ähnliche Themen gesehen, aber keine beantwortete mir meine Frage komplett... Und zwar gehts mir darum, das ich bis zum 30.04.11 gekündigt habe. Werde aber noch bis 15.April arbeiten, heißt also ich hätte ca. 10 Tage Resturlaub und ca. 40 Überstunden. Unsere Chefin von der Buchhaltung ist sich nun komplett sicher das wenn ich mir den Resturlaub und die Überstunden mit dem Aprilgehalt auszahlen lasse, ich genauso gut wegkomme. Wie wenn ich noch bis Ende Mai (so lang halt Überstunden und Urlaub reichen) angestellt wäre (das wäre halt mein Vorschlag gewesen, damit ich im Mai das Geld noch bekomm und nicht im Aprilgehalt)

Kann das so richtig sein? Weil sie sich so sicher ist dass das schon stimmt und ich da das selbe bekomm wenn alles im April gehalt rausgeht...

(Hat das evtl. was mit dem Lohnsteuerausgleich zu tun? Da ich ja ab 10.Mai ins Ausland gehe? Den hat sie mir nämlich dringend empfohlen...)

viele grüße und schon einmal Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wohnungsbesichtigungen nach Kündigung der Wohnung

Habe meine Wohnung gekündigt. Der Vermiter möchte nun, dass ich fremde Menschen zu Besichtigungszwecken in meine Noch-Wohnung lasse. Das will ich aber nicht! Bin ich dazu verpflichtet? Und wenn ja, wie viele Besichtigungen muss ich mir höchstens gefallen lassen?

...zur Frage

Unwidersprochene Entgegennahme einer Kündigung - einvernehmliche Vertragsaufhebung?

Eine Freundin hat eine Kündigung erhalten, der sie nicht widersprochen hat. Sie hat gar nichts gesagt bei der Aushändigung der Kündigung. Doch hat sie in der Zwischenzeit Kündigungsschutzklage erhoben. Jetzt behauptet plötzlich die Gegenseite, dass sie einer einvernehmlichen Vertragsaufhebung zugestimmt hat, weil sie die schriftliche Kündigung unwidersprochen in Empfang genommen hat. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?