Kann Mieter die Herausgabe des Fahrzeuges für seine Berufsausübung vom Vermieter verlangen?

2 Antworten

Verlangen kann der Mieter das, aber als Vermieter würde ich es nicht herausgeben, solange es in meiner vermieteten Garage steht und Mietforderungen unbezahlt sind. Mir wäre es egal, wofür der Mieter sein Auto so dringend braucht. Entweder er zahlt oder kann sich ein Taxi nehmen.

Der Vermieter hat freilich ein Vermieterpfandrecht, aber nur bezüglich solcher Mietersachen, die der Pfändung tatsächlich unterliegen. Wo der Mieter also einen Pfändungsschutz geltend machen kann, was bei dem Auto zum Zwecke der Erwerbserzielung der Fall sein dürfte, greift dieses Pfandrecht nicht. Also muss der Vermieter das Auto herausgeben. Da kann er nichts dagegen machen.

Mietausfall als Schadensersatz, wenn Nachmieter in Vermögensverfall gerät?

Der Vermieter kündigt einem Mieter wegen Zahlungsverzuges fristlos. Nachdem der Mieter endlich ausgezogen ist, erhält der Vermieter einen neuen Mieter, der auch die ersten beiden Mieten vollständig zahlt. Danach gerät dieser Nachmieter aber in Vermögensverfall und kann die weiteren Mieten nicht mehr zahlen. Er zieht, nachdem er drei Mieten in Rückstand geraten ist, von allein aus. Kann der Vermieter diesen Mietausfall von dem ursprünglichen Mieter, der wieder zu Geld gekommen ist, ebenfalls als Schadensersatz verlangen und wie lang erhält er den Mietausfall?

...zur Frage

Darf ein Vermieter eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung verlangen?

Darf ein Vermieter vor dem Einzug eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung verlangen oder geht ihn die Mietvorgeschichte eines neuen Mieters prinzipiell nichts an?

...zur Frage

Kann man bei bestehendem Mietverhältnis auch Energieausweis verlangen?

Muss der Vermieter auf Verlangen des Mieters auch bei bestehendem Mietverhältnis einen Energieausweis ausstellen. Der Ausweis könnte zum Vergleich für eine andere Mietwohnung herangezogen werden. Hat man als Mieter Anspruch darauf oder nur bei Neuvermietung?

...zur Frage

Wie erhält der Verpächter den Fahrzeugbrief an einem vom Pächter gepfändeten Auto?

Dem Pächter einer Werkstatt kündigte der Verpächter, weil der Pächter seine Pacht nicht mehr zahlte. Weil der Pächter ein Auto in der Werkstatt zurück gelassen hatte, das ihm gehört und das er verkauft hätte, sperrte der Verpächter die Garage zu und machte von seinem Vermieterpfandrecht an dem Auto Gebrauch. Den Brief hat er allerdings nicht, den er jedoch benötigt, um das Auto zu veräußern. Was soll er tun?

...zur Frage

Vermieterpfandrecht - wie kann es gesichert werden bei einem Auszug des Mieters?

Einem Mieter ist gekündigt worden, weil er seiner Verpflichtung zur Zahlung der Miete längere Zeit nicht nachgekommen ist. Es ist ein Meitrückstand von mehreren tausend Euro aufgelaufen. Der Vermieter weiß jedoch von einer teuren Münzsammlung des Mieters (möglicherweise im Wert von 2.000 Euro) und stellt fest, dass der Mieter jetzt auszieht und auch diese Münzsammlung mitnimmt. Wie kann der Vermieter auf diese Wertgegenstände des Mieters einen Zugriff nehmen?

...zur Frage

Geltendmachung des Vermieterpfandrechts durch Gerichtsvollzieher möglich?

Ein Mieter hatte nicht gezahlt. Danach hat der Vermieter einen Räumungstitel erwirbt und ist jetzt in der Zwangsvollstreckung. Da er auch ein Zahlungsurteil hat, kann er den Gerichtsvollzieher anhalten, das pfändbare Mobiliar nicht zu räumen, weil der Vermieter sein Vermieterpfandrecht geltend macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?