Kann Mieteinnahme "verlangt" werden?

1 Antwort

Das Fianzamt kann verlangen, dass mindestens 58 % der ortsüblichen Vergleichsmeite angesetzt werden

übernimmt die Grundsicherung die Mietkosten in einer WG?

Hallo!

Meine Oma (883 Euro Rente - sie bezieht keine Sozialleistungen) und ihr Freund wohnen zusammen in einer Wohnung (es ist ihre Eigentumswohnung). Ihr Freund wird demnächst auf Grundsicherung angewiesen sein. Er zahlt bisher eine kleine "Miete" und Essenszuschuss an meine Oma. Beide hätten aber auch getrennte Zimmer, Kühlschrank und Bett....wie könnten wir das am besten machen? Müsste dann die Mieteinnahme meiner Oma versteuert werden? bisher war es kleiner Betrag als Beteiligung an Nebenkosten und Lebensmittel....

Viiiiiiiiiiiiielen Dank! Würde mich über einen guten Tipp freuen!

Hat jemand einen guten Tipp???

Lieben Gruß Andrea

...zur Frage

Hausverkauf nach Erbe?

Meine Mutter ist leider letztes Jahr im September gestorben. Sie hatte kein Testament.

Erben sind ihr Ehemann und ich (Sohn)

Das Haus hat sie 2010 gekauft und bis zu ihrem Tod mit ihrem Mann zu eigenen Wohnzwecken bewohnt. Ihr Ehemann wohnt bis heute unentgeltlich in dem Haus.

Ende Mai kam vom Amtsgericht ein gemeinsamer Erbschein.

Nun soll das Haus verkauft werden. Muss ich für meinen Anteil am Kaufpreis Einkommensteuer bezahlen, weil die 10 Jahre noch nicht rum sind und ich ja selber nie in dem Haus gewohnt habe?

...zur Frage

Eigentumswohnung an die Mutter vermieten

Möchte eine kleine Wohnung kaufen und dann an meine Mutter vermieten damit sie endlich in Ruhe wohnen kann ohne ärger mit dem Vermieter. Bekommt Sie dann noch Ihr Wohngeld mit der Grundsicherung ? Oder sagen die dann nein da es ja Eigentum aus der Familie ist ?

...zur Frage

Arbeiten und Wohnen Schweiz, Familie wohnt in Deutschland?

Wenn ich als deutscher Staatsbürger mit C Bewilligung in der Schweiz arbeite und meinen Wohnsitz habe, aber die Familie nach Deutschland zurückzieht und ich für lange Wochenenden pendle (Eigentum kaufen in Deutschland für die Familie), wie sieht es mit der Versteuerung aus?

...zur Frage

Kann ein Erbe vom anderen Erbe Ausgleich für mietfreie Zeit im Erbobjekt verlangen?

In meiner Familie (es sind Cousins von mir) gibt es folgenden Fall. Zwei Brüder erben zu gleichen Teilen Barvermögen und ein Haus , in dem zuletzt der Vater mit einem der Söhne gewohnt hat. Dieser hat den Vater gepflegt und von ihm monatlich 1.500 Euro dafür erhalten, außerdem durfte er mietfrei wohnen. Der eine Bruder verlangt nun vom anderen Bruder einen Ausgleich für die mietfreie Zeit im Objekt, da er angibt, das Barvermögen des Erblassers wäre sonst höher. Kann so etwas geltend gemacht werden?

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?