Kann Miete von Mutter und Schwester verlangt werden wenn Vater verstorben ist ?

2 Antworten

Wenn ausdrücklich die Immobilie vererbt wurde mit 25 % dann nehm ich an ja. Was stand im Testament? Hier wäre aber auf jeden Fall eine Rechtsberatung sinnvoll- so ein Erstgespräch ist nicht teuer und macht hier Sinn

Allen Miterben fiel gem. Erbquote Miteigentum am Haus zu. So steht sie ja mit 1/4 Miteigentumsanteil auch im Grundbuch.

Zu ihrem Eigentumsanteil könnte sie daher durchaus 25% der (fiktiven) Mieteinnahmen (ortsübliche Vergleichsmiete) fordern, allerdings muss sich auch ihre anteilig ebenso hohen Lasten (Grundsteuer, kommunale Abgaben, Müll, Straßenreinigung, Schornsteinfeger, Versicherungen, Reparaturen usw.) davon abziehen lassen :-O

G imager761

Verzichtender Pflichtteilsberechtigte begehrt Auskunft über Nachlass

Mein Vater ist 2010 verstorben, Mutter ist laut Testament Alleinerbin. Also habe ich und meine Schwester einen Pflichtteilsanspruch. Da meine Schwester sich in der Wohlverhaltensphase der Privatinsolvenz zum Zeitpunkt des Erbfalles befand, verzichtete sie schriftlich auf ihren Pflichtteilsanspruch nach vorheriger Erfüllung ihrer Bedingung, dass meine Mutter ein notarielles Testament erstellt, wo meine Schwester und ich als gleichberechtigte Erben benannt sind. Nach 1,5 Jahren begehrt sie nun die Erfüllung ihres Auskunftsrechtes über den Nachlass unseres Vaters. Meine Frage ist nun: Der Verzicht stellt einen Erlassvertrag dar, quasi hat sie meiner Mutter ihren Anspruch am Nachlass in Geld geschenkt. Kann sie deswegen trotzdem auf Auskunft über den Nachlass bestehen?

...zur Frage

Wie lange hat man Erbansprüche?

Hallo

mein Stiefvater ist im Dezember 2017 verstorben er lebte in dem Haus seiner Eltern welche seit 1969 tot sind.

leider ist die Grundbuchberichtigung des auf Erbbau errichteten Hauses bis heute nicht erfolgt. Es stehen noch die Eltern drin.

nun ist meine Mutter Alleinerbin meines Stiefvaters mit Testament und muss die Erbfolge zu Grunde legen.

es gibt noch eine lebende Schwester meines Stiefvaters .

ist diese noch Erbberechtigt von den Eltern? Öde sind diese verjährt? Wem gehört das Haus dann jetzt??

...zur Frage

Berliener Testament : Pflichtteil und trotzdem noch erbberechtigt?

Mein Vater hat nach der Scheidung von meiner Mutter eine andere (deutlich jüngere) Frau geheiratet. Sie ist vermögender als er. Ich bin nicht mit ihr verwand. Mein Vater möchte ein Berliener Testament aufsetzen und mich und meine Schwester als Erben darin einsetzen. Sein Ziel dabei ist, das wir nach dem Ableben Beider von Ihrem Vermögen etwas abbekommen. Wenn ich nun nach dem Tod meines Vaters meinen Pflichtteil einfordere, bin ich dann trotzdem noch berechtigt nach ihrem Ableben zu erben? Oder verfällt mein Anspruch auf weiteres Erbe durch die Anforderung des Pflichtanteils (das sich ja nur auf das Erbe meines Vaters bezieht) ?

...zur Frage

Aus dem Erbe meiner Oma steht mir ein Pflichteil (25%) zu. Wie erfahre ich die Höhe des Erbes?

Meine Schwester hat sich an ihrem Wohnort, um meine Oma gekümmert und wurde auch berechtigt, als Alleinerbin eingesetzt. Nun habe ich ein Schreiben des Amtgerichts, mit der Testamentseröffnung erhalten. Wie erfahre ich die Höhe, des zu erwartenden Erbes. Bin ich auf die Auskünfte meiner Schwester angewiesen? Vielen Dank für Eure Auskunft. Sollte ich hier Fehler gemacht haben, bitte ich um Nachsehen, da ich das erste Mal, Hilfe in anspruch nehme.

...zur Frage

Resterbe?

Hallo,

als meine Schwester das Elternhaus übernahm bekamen meine jüngere Schwester und ich die Hälfte unseres Erbes. Wir unterschrieben dann (ohne es richtig verstanden zu haben) das wir das Resterbe erst bekommen wenn der letzte Elternteil verstorben ist. Unser Vater starb 2012 und unsere Mutter ist noch topfit Gott sei Dank. Was kann ich tun damit ich den Rest bekomme auch wenn unsere Mutter noch lebt?

...zur Frage

Durch Übertragungsvertrag (vor 7 Jahren) das Haus an die Schwester mit Wohnrecht für den Bruder. Bruder ist jetzt im Pflegeheim. Haus verkaufen?

Kann das Sozialamt von der Schwester die Rückgabe des Hauses verlangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?