Kann mich mein Arbeitgeber von Fortbildungen ausschließen?

2 Antworten

Es besteht kein gesetzlicher Anspruch auf Fortbildung. Wenn es einen Tarifvertrag gibt kann da eine entsprechende andere Regelung vereinbart sein.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du beanspruchst Elternzeit und stehst damit der Firma nicht zur Verfügung. Auch nicht für Fortbildungen! Rosinenpickerei nennt man das im Volksmund.

Stopp! Bitte ließ noch mal genau! Ich WAR in Elternzeit und gehe JETZT in Teilzeit wieder arbeiten. Daran ist nichts Rosinenpickerei! Wenn man mir Berufsverbot, Mutterschutz und Elternzeit fast 2 Jahre nicht gearbeitet hat, dann wäre die Teilnahme an internen FORTBILDUGEN (von Weiterbildungen rede ich nicht) für denn Wiedereinstieg echt hilfreich.

0
@Minas

Ich btte um Entschuldigung, denn ich hbe das "war" schlichtweg überlesen. Damit ist meine Antwort auch hinfällig.

1

Was möchtest Du wissen?