Kann meine Bank mir einfach mein Girokonto kündigen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt drauf an, was du gemacht hast. Wenn z.B. öfters Lastschriften zurück gegeben werden mussten, da das Konto nicht gedeckt war, kann die Bank dir dein Konto Kündigen. Andere gründe sind Missbrauch, Pfändungen, die nicht bezahlt wurden, usw.

Stimmt alles nicht was hier geschrieben wird. Jede Bank ist verpflichtet einen Überschuldeten oder einen wegen einer Pfändung den konto auf Guthabenbasis zu erhalten. Ich hatte das auch wegen einer Pfändung hat mir die Bank mein Konto gekündigt und dank meinem Anwalt besteht dieses Konto noch. Also leute lasst euch von den banken nicht einschüchtern ihr habt auch eure rechte. Die Banken verstoßen somit gegen das landesgesetz!!!!!

Tut mir leid. aber, dass was Sie schreiben stimmt nicht.

Die Bank ist keinesfalls verpflichtet dem Kunden ein Guthabenkonto anzubieten falls eine Pfändung vorliegt. Sparkassen und Volksbanken haben sich "verpflichtet" ein Guthabenkonto für Jedermann anzubieten.Generell muss eine Bank nichts anbieten, trotz ihrer Erklärungen zum Thema "Guthabenkonto für Jedermann", da Kreditinstitute rechtlich nicht verpflichtet sind diese Art von Konto (oder auch jede andere Art) anzubieten. Dass Ihre Bank Ihnen Ihr Konto doch nicht gekündigt hat, hat wohl weniger mit Ihrem Rechtsanwalt zu tun, sondern eher mit der Befürchtung der Bank Reputationsschäden ggf. zu erleiden oder die Aussicht auf einen langwierigen Rechtsstreit.

Zur Frage :

Ja die Bank ist jederzeit berechtigt ihr laufendes Konto (Sichteinlagen/KK-Konten/Girokonten) zu kündigen, auch ohne Grund. Allerdings muss sich die Bank dann an eine Kündigungsfrist von mind. 2 Monaten halten, es sei denn es liegt ein "schweres Vergehen" des Kunden vor, z.B. falsche Informationen über das Vermögensverhältnis, dann ist die Bank berechtigt das Konto fristlos zu kündigen, somit werden auch z.B. Kredite sofort fällig.

0

Drei Gehälter auf ein Konto?

Meine Eltern haben ein P-Konto und haben mich und meine Freundin gefragt ob das Gehalt von mein Vater für Paar Monate bis das P-Konto wieder weg ist auf unser gemeinsames Konto überwiesen werden darf. Müssen wir uns jetzt da Gedanken drüber machen das irgendwas passiert oder ist das erstmal egal und es ist alles richtig so. Meine Eltern besitzen nämlich auch beide ein Konto zusammen und können pro Monat den aber nur 1000 Euro abheben obwohl sie zusammen über 3000 Euro verdienen.

...zur Frage

Vorabnahmeprotokoll

Ich hatte am Freitag eine sog. Vorabnahme. Wir haben alle anstehenden Arbeiten, welche ich vornehmen muss, besprochen und das Vorabnahmeprotokoll wurde von mir und dem anwesenden Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft unterschrieben. Da es sich bei dem Mitarbeiter um einen Praktikanten handelte, mußte die zuständige Sachbearbeiterin noch gegenzeichnen. Der Mitarbeiter wollte mir dann die unterzeichnete Kopie in den Briefkasten stecken. Als ich den Praktikanten zur Wohnungstür brachte, sagte er so ganz nebenbei, dass ich bestimmt noch die Tapeten entfernen muss. Ich sagte ihm, dass ich das auf gar keinen Fall machen werde, da in meinem Mietvertrag und in dem Ankündigungsschreiben der Vorabnahme steht, dass ich die Wohnung sauber übergeben muss. Als ich dann am Abend die Kopie der Vorabnahme aus dem Briefkasten geholt hatte, musste ich feststellen, dass die zuständige Sachbearbeiterin einfach auf das bereits von mir unterschriebene Vorabnahmeprotokoll einen weiteren Punkt angekreuzt hatte, nämlich, dass ich die Tapeten in allen Räumen beseitigen muss. Was kann ich jetzt tun? Ich finde es eine Frechheit, dass die Sachbearbeiterin dass von mir unterschriebene Protokoll ohne mein Wissen verändert und ich jetzt unterschrieben habe, dass ich die Tapeten entferne, obwohl ich das lt. Mietvertrag gar nicht muss. Ich hätte das Protokoll niemals unterschrieben, wenn dieses Feld vor meiner Unterschrift schon angekreuzt worden wäre. Was kann ich jetzt also tun?

...zur Frage

PKonto kündigen commerzbank?

Ich hab eine Frage, vor 14 Tagen habe ich mein PKonto und das Auskehrungskonto, was meiner Meinung das überflüssigste überhaupt ist gekündigt. Auf dem Auskehrungskonto ist noch ein Guthaben von 650 Euro drauf. Eine neue Bank habe ich schon. Wie lange kann es dauern bis das Konto endlich gelöscht wird? Egal wo man anfragt, ob im Chat, Berater, Telefon, keiner kann sagen wie lange es dauert. In meinen Augen die schlechteste Bank überhaupt. Nur Probleme und keiner blickt durch oder kennt sich aus. Laut Vertrag des PKontos kann man das Konto sofort kündigen. Ist das alles noch rechtens?

Gruss Guido

...zur Frage

Dürfen Stromzähler einfach ausgetauscht werden?

In dieser Woche waren die Stadtwerke da und haben in meiner Eigentumswohnung den Stromzähler ausgetauscht. Angeblich war der alte Zähler zu alt! Wie kann den ein Stromzähler zu alt sein? Er ist doch geeicht und meiner funktionierte auch einwandfrei. Ich fühle mich irgendwie über den Tisch gezogen. Denn vermutlich bekomme ich für den neuen Zähler ja dann auch eine Rechnung.

...zur Frage

Habe gestern eine Nachzahlung bekommen,auf dem Auszug steht aktuelle wertstellung "der Betrag" aber bei verfügbar steht "0,00" Euro warum?

Habe gestern eine Nachzahlung bekommen,auf dem Auszug steht aktuelle wertstellung "der Betrag" aber bei verfügbar steht "0,00" Euro warum?

...zur Frage

Darf die Bank Kontoführungsgebühren erheben ohne mich zu fragen?

Ich habe immer ein kostenloses Girokonto gehabt. Nun sind dort neulich zum ersten Mal Kontoführungsgebühren abgegangen. Die Bank hat davor aber nicht mit mir geredet, bzw. angekündigt, dass sich was ändert. Geht das so einfach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?