Kann meine Bank das Geld zurückholen, wenn es falsch abgebucht wurde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Abbchung kannst Du selbst stornieren lassen. Damit klar ist, dasss Du grundsätzlich 'Zahlungsbereit bist, würde ich den anerkannten Betrag zeitgleich überweisen.

Da es sich hier ganz eindeutig um eine betragsmäßig fehlerhafte (nicht jedoch unberechtigte) Abbuchung handelt, hast Du sechs Wochen ab Zugang des Rechnungsabschlusses (Kontoauszuges), auf welchem die Buchung vermerkt ist, Zeit, diese durch Deine Bank zurückbuchen zu lassen (Quelle: http://www.kostenloses-konto.net/ruecklastschriften.html). Die von amike angegebene Zeitspanne von sechs Wochen ist pauschal nicht richtig, da diese Frist erst mit Zugang des Rechnungsabschlusses zu laufen beginnt.

Ja, das geht ganz leicht - einfach der Bank bescheid sagen, die buchen das gleich wieder zurück - kostet aber Gebühren - funktioniert gut, das habe ich schon ein paar Mal gemacht.

Du kannst die Buchung direkt bei deiner Bank stornieren lassen - es kann sein, dass deine Bank dafür Gebühren verlangt. Dafür hast du normalerweise bis zu 6 Wochen Zeit, aber ich würde es so schnell wie möglich machen.

Was möchtest Du wissen?