Kann mann mit56 in rente gehen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich möchte mit 40 in Altersrente gehen, das wäre in 11 Jahren.

Darf ich aber nicht, es sei denn ich bin erwerbsgemindert.

  • Altersrente gibts abschlagsfrei mit 67.
  • Wer 45 Beitragsjahre hat darf mit 65 gehen.
  • Wer mind. 50% schwerbehindert ist mit 63.

Für die Jahrgänge 1947 bis 1963 gibt es Übergangsfristen durch die Umstellung auf Rente mit 67.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund und munter kannst du frühestens mit 63 in Rente gehen.

Aus Gesundheitsgründen ist jederzeit ein Rentenantrag möglich.

Ob Rente gezahlt wird, ist dann natürlich nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ödet langsam an, sie wurde bestimmt schon 50 x gestellt. Klar geht es. Es geht alles. Am besten Du rufst morgen die Rentenversicherung an und lässt Dich darüber beraten. Wir sind keine Hellseher, , wie langehast Du gearbeitet und einbezahlt hast,.Hast Du regelmässig einbezahlt und wieviel usw. Reicht die Rente zum "überleben"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mann mit56 in rente gehen

Frau auch- wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind- ob das zutrifft- ..... beantwortet mehr oder weniger zuverlässig die DRV

PS: Das möchten viele-wenige können es jedoch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht keine Pflicht zur Arbeit, Du kannst jederzeit in Rente gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nur, wenn Du sehr krank bist, dann würdest Du eine EU-Rente erhalten. Möchten alleine reicht nicht. Oder ist es ein Zahlendreher und soll 65 heissen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?