Kann man Zusatzversicherungen, z.B. Privatpatient im Krankenhaus steuerlich ansetzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein.

Zusatzversicherungen sind in § 10 Abs. 1 Nr. 3 EStG mehr oder weniger ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Beiträge zur Krankenzusatzversicherung als solche sind nicht steuerlich absetzbar sind, wie es mit den anderen Krankenkassenbeiträgen üblich ist.

Es soll aber Mittel und Wege geben,einzelne Posten so zu argumentieren, dass Sonderausgaben dagegen stehen, die einer steuerlichen Absetzung nicht im Wege stehen.

Das ist allerdings wohl ohne fachliche Hilfe kaum lösbar und bedarf der Beratung eines visierten Steuerberaters.

Was möchtest Du wissen?