Kann man Verluste eines Geschaefts im Ausland absetzen?

1 Antwort

das kommt:

  1. auf die Rechtskonstrukton

und

  1. auf des Doppelbesteuerungsabkommen

mit dem Land an.

Ist es eine Kapitalgesellschaft in dem land und die Anteile liegen bei einer deutschen Gesellscghaft, bzw. ist es eine unselbständige Niederlassung des deutschen Unternehmens, so kann dieses deutsche Unternehmen natürlich die dortigen Verluste hier abziehen. entweder als Verluste, oder als Abschreibung auf die Einlage in die dortige Gesellschat.

Bei hier ansässigen natürlichen Personen kommt es drauf an, ob die einnahmen aus dem Betrieb hier steuerpflcihtig gewesen wären. dann auch Verluste abzugsfähig. einlage in eine ausländische Kapitalgesellschaft werden im Normalfall die deutsche Steuer nciht berühren. Nur die Ausschüttungen wären steuerpflichtig.

Zusammenfassend:

Wenn die Gewinne hier zu versteuern, vermutlich auch die Verluste abzugsfähig.

Aber immer auch von der Rechtsform abhängig.

Bei Auslandsinvestitionen immer beraten lassen.

Arbeitsunfall - Wer zahlt bei Teilzeit im Getränkehandel und restl. Zeit im eigenen Geschäft

So mein Problem ist folgendes ; Ich habe vor 4 Jahren Ersatzteile ins Knie bekommen /Kniescheibenprthese und Schlitten ) sodass mir das weitere Arbeiten als Staplerfahrerin untersagt wurde, nun ist es in meinem Alter(46) nicht mehr so einfach überhaupt noch Arbeit zu bekommen also machte ich von mir aus ,alle Lehrgänge um als Nageldesignerin- Wimpernverlängerung und Sugaring von zu HAuse aus tätig zu sein. Im Juni diesen Jahren hatte ich das Glück das mich ohne wenn und aber ein Getränkefachmarkt als Verkäuferin in Teilzeit eingestellt hat . Also arbeitete ich TEilzeit im Handel und den Rest zu Hause . Nun habe ich mir im August das Kreuzband in diesem o.b. Knie gerissen und muss nächste Woche operiert werden da sonst in kürzester Zeit mein nie total kaputt wäre und man nur noch eine Vollprothese rein müßte. -nun bekomme ich lt. Krankenkasse nur die Lohnfortzahlung vom Getränkehandel und die Aussage wenn sie krank sind dürfen sie nicht arbeiten -egal ob das Geld fehlt oder nicht ???? Als ich frage wer meine Rechnungen dann bezahlt hies es Sie wissen es nicht , es gäbe auch dazu keine Lösung ??? ISt das wirklich so ?? Schon mal herzlichen Dank im voraus Gruß Ella

...zur Frage

Umzugskosten ins Ausland steuerlich hier absetzbar?

Ein Freund will nach Kanada auswandern, eine Stelle hat er da bereits. Kann er die Umzugskosten von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Filmfonds

Hey, wie funktioniert denn dieses ganze Filmfondsgeschäft. Kann ich einfach zu meiner Bank gehen und sagen, dass ich gerne in den Film xx und xx investieren würde? Oder ist das nur für eher besser betuchte möglich?

...zur Frage

Folge von Geld leihen (privat an privat)

Hallo Leute,

was Finanzen betrifft, bin ich kein Allwissender ;) Was mich das Leben in diesem Land aber gelehrt hat, ist, dass immer wenn ich ein mulmiges Gefühl habe, es ein Gesetz oder eine Vorschrift gibt, die mein Gefühl bestätigen. Mein Vorhaben ist denkbar einfach: - Ich will jemanden Geld leihen. - Die Summe ist 10.000 Euro - Ich werde monatlich ca. 200 Euro dafür als Rate bekommen - Das ganze ist von privat an privat und soll zinsfrei sein - es wird nirgends offiziell festgehalten. Kein Notar oder sonstiges

Meine Frage ist, ob dabei irgendwelche Probleme auftreten, die ich nicht voraussehen kann. Beispielsweise, dass die 200 Euro im Monat als "Einkommen" gewertet werden und ich zusätzliches Einkommen zu versteuern habe. Oder dass derjenige, dem ich 10.000 Euro auf einmal überweise, irgendetwas erklären muss.

Vielen Dank

...zur Frage

Ist es noch lukrativ, einen 2-Hand-Laden zu eröffnen?

Wer hat ein solches Geschäft, wie läuft es u. würdet Ihr es wieder wagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?