Kann man Unterhaltszahlungen Steuerlich absetzen. wenn Ja, Wie?

2 Antworten

Der Jenige, der seine Kinder innerhalb einer Ehe unterhält hat auch keine Anderen Vorteile Davon ie Du, nämlich auch nur das Kindergeld, respektive den Kinderfreibetrag, der Dir und der Mutter des Kindes (ggf. andere Verteilung möglich) zusteht.

Von der Gesetzeslogik her, ist daher eine andere Regelung nicht möglich.

Falls man nachweislich Unterhalt zahlst kann man sich 0,5 Kinderfreibetrag auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen! Wenn die neue Lohnsterkarte kommt, nimmst Du die Nachweise über lfd. Zahlung für 2009 und den Bescheid über Unterhaltspflicht etc. mit. Formulare für 2010 liegen im Finanzamt aus, wenn alles klappt, dann steht auf deiner Lohnsteuerkarte unter II.Änderung der Eintragung im Abschnitt I. "Steuerklasse I, Zahl der Kinderfreibeträge 0,5". Mein Bekannter hat drei uneheliche Kinder und hat Steuerklasse I und 1,5 Kinderfreibetrag! Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?