Kann man Ungeborenes schon privat zusatzkrankenversichern, falls es nach Geburt schon krank ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, wenn eines der Eltern eine private Zusatzversicherung hat, muss der Versicherer (wenn es ein ordentliches deutsches Unternehmen ist) das Kind auch krank versichern, wenn man sich innerhalb von 2 Monaten meldet.

Ein Ungeborenes kann man nicht zur Versicherung anmelden.

Viel Glück

Barmer

Für Neugeborene gibt es bei der PKV die Mitversicherung ab Geburt. Da können Neugeborene unabhängig von ihrem Gesundheitszustand und ohne Risikozuschlag in den selben Tarifen wie die Eltern versichert werden. Der Antrag sollte möglichst schnell nach der Geburt gestellt werden, was meines Wissens formlos möglich ist.

Wenn Ihr allerdings keine Chefarztbehandlung habt und das Baby ist krank (was niemand möchte), dann wird es schwierig.

Was möchtest Du wissen?