Kann man Steuerberatungskosten denn nun in die Steuererklärung schreiben oder nicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja und nein!! Kommt auf Ihre Einkünfte an. Haben Sie Arbeitnehmerein künfte und oder Vermietungseinkünfte dann sind die anteiligen Steuerberatungskosten als Werbungskosten abzugsfähig. Es wäre ratsamt sich vom Steuerberater eine detailierte Rechnung geben zu lassen, und dann kann man dementsprechend die Aufwendungen den einzelnen Einkünften zurechnen. Gebühren für den Mantelbogen sind nicht abzugsfähig. Im KJ 2005 war es auch noch möglich. Aber seit 2006 sind Steuerberatungskosten nur noch im Rahmen von Ermittlung der Einkünfte steuerlich abzugsfähig.

DH! So ist es. Steuerberatungskosten sind in D nur noch einkünftebezogen abzugsfähig (BFH-Urteil vom 04.02.10, Az. X R 10/08)

0

Welche Art von Einkünften hat denn Deiner Ansicht nach eine "private Person"?

Was möchtest Du wissen?