Kann man sich beim Arbeitsamt zu bestehendem Arbeitsvertrag beraten lassen gratis?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schreibst,der Betrieb,in dem deine Freundin beschäftigt ist,sei sehr groß.Dann könnte es doch sein,dass in der Firma auch ein Betriebsrat vorhanden ist.Der wäre der erste Ansprechpartner für deine Freundin.Sie soll sich mal erkundigen und ein Betriebsratsmitglied ihres Vertrauens um Rat bitten.

Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen Teilzeitarbeit vereinbaren,wenn der Arbeitnehmer eine Reduzierung der Arbeitszeit wünscht.Der Arbeitgeber kann dem Teilzeitwunsch des Arbeitnehmers betriebliche Gründe entgegensetzen.

Stehen betriebliche Gründe nicht entgegen,hat der Arbeitgeber dem Teilzeitwunsch des Arbeitnehmers nachzukommen.

Eine Änderung der Arbeitszeit können Arbeitnehmer höchstens alle zwei Jahre beantragen.

Was möchtest Du wissen?