Kann man Schornsteinfegerkosten steuerlich geltend machen (Eigenheimbesitzer!)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja.

Unser Schornsteinfeger hat u.a. folgenden Satz auf seinem Formular:

Die Rechnung enthält keine Materialkosten und ist gem. §35a EStG steuervergünstigt.

So oder so ähnlich könnte bei euch auch etwas drauf stehen.

ist gem. §35a EStG steuervergünstigt.

Steht da wirklich "steuervergünstigt"?

0
@LittleArrow

Tatsächlich, steuervergünstigt, ist auf dem Formular "mitgedruckt".

Habe aber noch mal eine ältere Rechnung geprüft, dort steht dann aber "steuerbegünstigt".

0

"Diese Rechnung ist nach § 35a Abs. 3 steuerlich absetzbar."

Steht bei mir auf der Rechnung. Gruß Z... .

Ja:-))

(Text mit mindestens 5 Zeichen muss es schon sein!)

Kannst Du als Werbungs- oder Betriebskosten oder gemäß § 35a EStG als haushaltsnahe Handwerkerkosten geltend machen.

Details zum letzten: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Einkommensteuer/112_a.pdf?__blob=publicationFile&v=4

PS: Ist ein altes Thema, aber es ist auch müßig die Fragen und Antworten anderer zu lesen, wenn man Schimmel hat oder?

3

Der Kaminkehrer stellt die Rechnung aus, der Gesamtbetrag ist mit 20% von der Steuer ab zu setzen.

MfG.

Was möchtest Du wissen?