Kann man noch für das vergangene Jahr Riesterbeiträge zahlen, um die volle Zulage zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Genau genommen zahlst du ja bei Riester nach, denn Beitragsgrundlage ist ja das Vorjahreseinkommen. So ergibt sich aus dem Verdienst 2010 der Beitrag für 2011. Du musst nur immer daran denken, bei jeder Änderung des Gehalts, bei Geburt eines Kindes oder Wegfall des Kindergeldes den Anbieter zu informieren. Viele Anbieter schicken auch ein Formular, das solltest du natürlich lesen und entsprechend ausgefüllt zurückschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann immer nur für das aktuelle Beitragsjahr Beiträge nachentrichten, wenn man z.B. im Dezember merkt, dass man die 4% nicht erreicht hat aus welchem Grund auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre toll!!! Aber leider nicht. Ich habe ehrlich gesagt gehofft, dass es mit den Änderungen für 2012 kommt aber leider war das dann wohl doch zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?